Das sind die drei besten angehenden Fußpflegerinnen Kärntens: v.l.: Julia Sternat (2. Platz), Anna-Louise Prechtner (1.Platz), Melissa Faran (3.Platz).
© WKK | Kuess

Frauenpower bei den juniorSkills der Fußpflegerinnen

Anna-Louise Prechtner vom dm drogeriemarkt in Villach holt sich den Landessieg beim Lehrlingswettbewerb. Insgesamt gingen acht junge Damen an den Start. Alle meisterten die gestellten Aufgaben ausgezeichnet.

Lesedauer: 1 Minute

Aktualisiert am 26.04.2024

Kalte Füße bekam bei den juniorSkills keiner der Lehrlinge! Im Gegenteil: Die acht angehenden Fußpflegerinnen kamen bestens vorbereitet und hoch motiviert mit allen notwendigen Werkzeugen und Präparaten zum Wettbewerb ins WIFI Klagenfurt. Ihre Aufgabe war es, eine komplette Fußpflege mit Nagelpflege, Hautbehandlung und Fußreflexzonenmassage durchzuführen. Aber das war noch nicht alles. Für den Sieg war auch noch eine perfekte Maniküre inklusive professionell aufgetragenem Nagellack notwendig. Die Fachjury bewertete die Arbeiten der Lehrlinge und zeigte sich mit den erbrachten Leistungen sehr zufrieden. Das sind die Siegerinnen:

1. Platz und Landessiegerin: Anna-Louise Prechtner, dm drogeriemarkt GmbH, Villach
2. Platz: Julia Sternat, Kurzentrum Thermal-Heilbad Warmbad Villach, Villach
3. Platz: Melissa Faran, Fairmetics GmbH, Seeboden

Die Landessiegerin darf am Bundeslehrlingswettbewerb in Vorarlberg teilnehmen. 

Weitere interessante Artikel
  • BAU packt an: Teilnehmer schließen erste Ausbildungsrunde ab
    Weiterlesen
  • Der Bundeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker fand vom 16. bis 19. März in Innsbruck statt.
    Respektable Kärntner Leistungen beim Bundeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker
    Weiterlesen
  • Siegerinnen der „JuniorSkills Kärnten 2023“ in den Bereichen Massage, Fußpflege und Kosmetik
    Siegerinnen der „JuniorSkills Kärnten 2023“ in den Bereichen Massage, Fußpflege und Kosmetik
    Weiterlesen