th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Coronavirus FAQ: WKÖ-Informationen für Unternehmen

Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Corona

Wir beantworten die häufigsten Fragen unserer Betriebe zu den wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus. 
information in different languages

Themen-Übersicht



Hilfsmaßnahmen für vom Coronavirus betroffene Betriebe


alle aufklappen



Corona-Kurzarbeit 

Diese Form der Kurzarbeit bringt sehr viele Vorteile für Unternehmen.

Alle Infos und Antworten zu Ablauf und Antrag



Einschränkungen in den Betrieben 

WKÖ und IV: Empfehlungen der Bundesregierung unterstützen, jedoch keine Werksschließungen oder Produktionsstopps notwendig

Wirtschaftskammer und Industriellenvereinigung unterstützen die Empfehlungen der Bundesregierung, dass möglichst viele Berufstätige ihre Arbeit von zu Hause erledigen sollen. Mehr Infos


alle aufklappen



Arbeitsrechtliche Informationen


alle aufklappen



Veranstaltungen

alle aufklappen



Soziales

alle aufklappen



Rückkehr nach Österreich

Regeln für die Einreise auf dem Landweg nach Österreich

Das Sozialministerium hat eine neue Verordnung erlassen, welche die Einreise auf dem Landweg nach Österreich regelt: 

Personen, die aus den folgenden Nachbarländern 

  • Italien,
  • Schweiz,
  • Liechtenstein,
  • Deutschland,
  • Ungarn und
  • Slowenien 

in Österreich einreisen möchten, müssen ein ärztliches Zeugnis* auf Deutsch, Englisch oder Italienisch vorzuweisen, das belegt, dass der molekularbiologische Test auf SARS-CoV-2 negativ ist. Das ärztliche Zeugnis* darf bei der Einreise nicht älter als vier Tage sein, andernfalls können die Behörden die Einreise zu verweigern. Rückkehrende Österreicherinnen und Österreicher, die kein ärztliches Zeugnis* vorweisen können, müssen unverzüglich eine 14-tägige, selbstüberwachte Heimquarantäne antreten.
Vorlage Gesundheitszeugnis* des Sozialministeriums

Die Verordnung gilt nicht für den Güterverkehr und den Pendler-Berufsverkehr. Die Verordnung tritt mit 20.3.2020 in Kraft.


Regeln für die Einreise mit dem Flugzeug nach Österreich 

Ab dem 20. März 2020 gelten folgende Bestimmungen für die Einreise nach Österreich mit dem Flugzeug:

Österreichische Staatsangehörige müssen sich nach der Einreise unverzüglich in eine 14-tägige, selbstüberwachte Heimquarantäne begeben. Das müssen sie mit einer eigenhändigen Unterschrift bestätigen. Das Gleiche gilt für Fremde, die über ein von Österreich ausgestelltes Visum D verfügen oder zum Aufenthalt in Österreich berechtigt sind.

Für Drittstaatenangehörige Einreise nur in Ausnahmefällen und mit Gesundheitszeugnis*

Anderen Drittstaatenangehörigen, die von außerhalb des Schengenraums einreisen wollen, ist die Einreise auf dem Luftweg  verboten. Ausgenommen davon sind nur: 

  • Mitglieder des Personals diplomatischer Missionen
  • Angestellte internationaler Organisationen und ihre im gemeinsamen Haushalt lebenden Familienmitglieder
  • humanitäre Einsatzkräfte
  • Pflege- und Gesundheitspersonal
  • Transitpassagiere
  • Personen, die im Güterverkehr tätig sind

Diese Personen dürfen einreisen, wenn Sie ein Gesundheitszeugnis in deutscher oder englischer Sprache vorlegen, das bestätigt, dass der molekularbiologische Test auf SARS-CoV-2 negativ ist. Dieses Gesundheitszeugnis* darf nicht älter als 4 Tage sein.

Können diese Passagiere kein Gesundheitszeugnis* vorlegen, sind diese Personen für 14 Tage in einer geeigneten Unterkunft unterzubringen, die sie für diesen Zeitraum nicht verlassen dürfen, sofern sie nicht sofort wieder ausreisen.

Weitere Ausnahmen und Bestimmungen im Wortlaut der Verordnung. Die Verordnung ist bis einschließlich 10. April 2020 in Kraft.

Hinweis: Für Reisen von Österreich in andere Länder beachten Sie bitte unsere Übersichtsliste Einreisebestimmungen in den jeweiligen Heimatländern für aus Österreich rückkehrende Personen (pdf)

* Aufgrund der mangelnden Testkapazitäten führen die meisten Länder im Moment diese Tests nur auf Basis einer medizinischen Indikation durch und nicht zum Zwecke der Ausreise.


alle aufklappen



Reisen in betroffene Gebiete 


alle aufklappen



Vertragsrecht

alle aufklappen



Behördliche/gerichtliche Fristen und Verfahren: Änderungen


alle aufklappen



Ist Ihre Frage nicht dabei? Sie können uns auch eine Online-Anfrage schicken.



Alle Rechtsauskünfte werden von der WKO nach bestem Wissen und Gewissen erteilt und basieren auf den zum jeweiligen Zeitpunkt gesicherten Informationen. Die WKO übernimmt für die Richtigkeit der Auskünfte keine Haftung.