Coding4Kids in der WK Landeck
© Coding4Kids/Julia Hofer

Coding4Kids in der WK Landeck

Junge Köpfe, kreative Codes: Coding4Kids weckt die Begeisterung fürs Programmieren.

Lesedauer: 1 Minute

22.09.2023

Bereits zum 6. Mal war die Wirtschaftskammer Landeck Austragungsort der beliebten Coding4Kids-Kurse. Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren erhielten vom 7. – 18. August 2023 faszinierende Einblicke in die Welt des Programmierens.

„In einer Ära, in der digitale Technologien die Grundlagen unseres Alltags bilden, ist es wichtiger denn je, junge Köpfe für die Welt des Programmierens zu begeistern. Und genau hier setzt Coding4Kids an“, berichtet Bezirksstellenleiter Otmar Ladner vom Erfolgsprojekt.

Mehr als nur ein Sommercamp

Coding4Kids ist eine visionäre Initiative, die 10- bis 14-Jährige auf spielerische Weise in die Geheimnisse des Programmierens einführt. Die Kids lernen in den praxisorientierten Workshops nicht nur die Grundlagen von Codes und Algorithmen, sondern entwickeln auch essenzielle Fertigkeiten wie Problemlösungskompetenz, kritisches Denken und Teamarbeit. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt und der Lernprozess wird zu einem aufregenden Abenteuer. „Jeder nützt die neuen Technologien, alle reden darüber, aber nur die wenigsten wissen, wie sie funktionieren. Coding4Kids inspiriert Kinder und Jugendliche dazu, ihren eigenen digitalen Fußabdruck zu hinterlassen. Die Zukunft gehört den Technologie-Versteher:innen“, zeigt sich der Landecker WK-Bezirksstellenleiter überzeugt.

Die Wirtschaftskammer Tirol unterstützt diese Initiative federführend seit der ersten Stunde. „Denn früh übt sich, wer eine Meisterin oder ein Meister werden will“, freut sich Otmar Ladner über die gelungenen Kurse in der WK Landeck.

Weitere Infos:
Coding4Kids
Weitere interessante Artikel
  • Gütesiegel „JA! Hier arbeite ich gern.“: Ein Maßstab für eine herausragende Arbeitsumgebung.
    Weiterlesen
  • Die Gratulanten bei der Familie Gritsch: Markus Berger, Norbert, Helene und Angelika Gritsch, LI-Stv. Josef Miller, FG-GF Peter Huber, Bruno Mair und WK-Bezirksstellenleiter Otmar Ladner (v.l.).
    Ehrung für langjährige unternehmerische Tätigkeit
    Weiterlesen