th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

EURO-Abgasklassenplakette

Plakette auch in Österreich Pflicht

Jeder Lkw und jedes Sattel-Kfz muss seit dem 1.1.2015 je nach Abgasklasse, unter die er/es fällt, mit einer österreichischen Abgasklassenplakette versehen sein, wenn die Fahrt nach oder durch Wien, durch den Osten Niederösterreichs oder durch die Steiermark führt.

Ursache für die Abgasklassenplaketten-Pflicht sind verschärfte Umweltfahrverbote für Lkw und Sattel-kraftfahrzeuge in Wien, Niederösterreich und in der Steiermark. Betroffen sind nur Lastkraft- und Sattelkraftfahrzeuge der Klasse N, nicht aber andere Kraftfahrzeuge der Klasse N (z.B. Selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Sonder-Kfz usw.). Die Kennzeichnungspflicht mit einer Abgasklassenplakette gilt auch für die neuesten und modernsten Lkw und Sattelkraftfahrzeuge.

Die Abgasklassenplaketten dürfen nur von § 57a-Begutachtungsstellen, also nur von Kfz-Werkstätten die § 57a-Überprüfungen vornehmen, Autofahrerklubs und den Kfz-Prüfstellen der Länder vorgenommen werden. 

Stand: