Zwei Personen in blauen Schutzanzügen in Rückenansicht stehen vor Steuerungsanlage, im Hintergrund Metallfässer und Leitungen
© Seventyfour | stock.adobe.com

Neue Unionszulassungen im Bereich Biozidprodukte

Befristete Zulassungen für „C(M)IT/MIT formulations“ und „Arche Chlorine“

Lesedauer: 1 Minute

Unionszulassung Biozidproduktefamilie „C(M)IT/MIT formulations“ (2023/753/EU)

Die Produkte der Biozidproduktfamilie „C(M)IT/MIT formulations“ (Wirkstoff Gemisch aus 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on (Einecs 247-500-7) und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (Einecs 220-239-6) (Gemisch aus CMIT/MIT)) erhalten eine Unionszulassung für die Produktarten 6, 11 und 12 gemäß der Beschreibung im Anhang. Die Biozidproduktfamilie „C(M)IT/MIT formulations“ hat die Zulassungsnummer EU- 0025678-0000.

Die Durchführungsverordnung (EU) 2023/753 zur Erteilung einer Unionszulassung für die Biozidproduktfamilie „C(M)IT/MIT formulations“ wurde am 13. April 2023 kundgemacht und 3. Mai 2023 in Kraft.
Die Unionszulassung gilt bis 31. August 2032.

Unionszulassung Biozid „Arche Chlorine“ (2023/754/EU)

Das Biozidprodukt „Arche Chlorine“ (Wirkstoff freigesetztes Aktivchlor - Zulassungsnummer EU-0026816-0000) erfüllt die Voraussetzung für die Produktarten 2 und 5 gemäß Artikel 19 Absatz 1 der Biozidprodukteverordnung. Die Zusammenfassung der Eigenschaften und die Verwendungsvorgaben des Biozidprodukts sind im Anhang angeführt.

Die Durchführungsverordnung (EU) 2023/754 zur Erteilung einer Unionszulassung für das Biozidprodukt „Arche Chlorine tritt mit 3. Mai 2023 in Kraft.
Die Unionszulassung gilt bis zum 30. April 2033. 

Stand: 08.05.2023

Weitere interessante Artikel
  • Fokus auf Glaspipette aus der Flüssigkeit in Phiole tropft, ringsum weitere Phiolen im Ausschnitt
    Änderungen Biozidprodukte-Wirkstoffe von 22.11.2023 bis 22.12.2023
    Weiterlesen
  • Schild Zoll auf einem rot-weißem Schranken
    Aus- und Einfuhr von gefährlichen Chemikalien in das Zollgebiet der Union
    Weiterlesen