Lucija Wakounig Teamleiterin des Gründerservices, Jutta Steinkellner, Leiterin des Servicezentrums der Wirtschaftskammer Kärnten und Martin Sablatnig, Teamleiter des Rechtsservice, freuten sich über die Auszeichnung.
© Christian Husar

Doppelter Erfolg: Wirtschaftskammer Kärnten und WIFI-Kärnten erhielten Qualitätssiegel

„Top Service Österreich“ zeichnete die gelebte Kundenorientierung der Wirtschaftskammer Kärnten und des WIFI-Kärnten in der Exzellenzgruppe aus.

Lesedauer: 1 Minute

Aktualisiert am 11.06.2024


Die Wirtschaftskammer Kärnten und das WIFI Kärnten feiern einen grandiosen Doppelerfolg: Im Rahmen der „Fête d’excellence 2024“ im Congress Center Casino Baden wurden sie für ihren exzellenten Service und ihre gelebte Kundenorientierung mit dem Qualitätssiegel "Top Service Österreich 2024" für besondere Kundenorientierung ausgezeichnet und dürfen nun ein Jahr lang das TSÖ-Gütesiegel tragen. Diese Auszeichnung bestätigt einmal mehr den unermüdlichen Einsatz für höchste Standards.  

Servicequalität und Kundenorientierung an erster Stelle

So bearbeiteten die Mitarbeiter:innen der Wirtschaftskammer Kärnten im vergangenen Jahr 53.000 Serviceanfragen von Unternehmen aller Größen, vom Ein-Personen-Betrieb (EPU) bis zum Großunternehmen. „Servicequalität und Kundenorientierung stehen bei uns an erster Stelle. Wir setzen alles daran, unseren Mitgliedern individuelle Lösungen und maßgeschneiderte Beratung zu bieten und neue bedarfsorientierte Angebote zu entwickeln. Umso mehr freut es uns, dass unsere Bemühungen auf diese Weise gewürdigt werden“, so Jutta Steinkellner, Leiterin des Servicezentrums der Wirtschaftskammer Kärnten. 

Auch beim WIFI Kärnten, das jährlich 30.000 Bildungsinteressierte und Unternehmen berät und über 25.000 Kursbuchungen durchführt, war die Freude über die Auszeichnung groß.  „Es freut mich sehr, dass das WIFI Kärnten auch heuer wieder als Unternehmen der österreichischen Exzellenzgruppe im Bereich Customer Experience ausgezeichnet wurde. Die Teilnahme am Top Service Austria-Award ermöglicht uns einen aussagekräftigen Vergleich mit den kundenorientiertesten Unternehmen Österreichs und bestätigt damit unsere herausragende Servicequalität im Bereich der Kundenorientierung“, so Andreas Görgei, Geschäftsführer des WIFI Kärnten.

Über 10.000 Kunden befragt

Seit zehn Jahren bewertet und prämiert das „Top Service“-Team das Kundenerlebnis und die Servicequalität von Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branchen in ganz Österreich. Basis für die Auszeichnung „Top Service Austria“ ist ein wissenschaftlich entwickelter Fragebogen, der die Wahrnehmung der Kundinnen und Kunden mit der Innensicht des Unternehmens zu einer ganzheitlichen Betrachtung verbindet. Heuer flossen 10.500 österreichische Kundenfeedbacks in die Bewertung ein. 

Weitere interessante Artikel
  • Unternehmen im Einsatz für ihre Branche auf der Lavanttal Rallye: Stefanie Brunner, Jutta Gütler, Florian Waldeck, Hannes Leopold und Bruno Urschitz, Obmann der WK-Fachgruppe Güterbeförderung.
    45. LKW Friends on the road Lavanttal-Rallye lockte zahlreiche Besucher an
    Weiterlesen
  • Josef Petritsch
    Erhöhung des Saison-Kontingents wichtiger Schritt gegen Arbeitskräftemangel - jede helfende Hand ist wertvoll
    Weiterlesen