Ein Mann hämmert auf einer Baustelle die Verschalung von einem Betonteil
© Christian Vorhofer | WKO

Berufs- und Brancheninfo: Betonbau

Infos für Ausbilder:innen und Lehrlinge zum Lehrberuf Betonbau

Lesedauer: 1 Minute

Betonbauer:innen errichten Bauwerke aus Beton. Sie fertigen nach technischen Plänen Schalungen, verlegen die Bewehrung und bringen den Beton in die Schalung ein. Sie prüfen die bisher erbrachten Vorarbeiten und errichten auch Baugruben und Künetten sowie Flachgründungen. Nach dem Aushärten des Betons entfernen sie die Schalungen und bereiten diese für den nächsten Einsatz vor. Die Bauteile und Bauwerke aus Beton werden für den Hochbau verwendet. Weiters kommen auch Stahlbetonfertigteile, schlaff bewehrt oder vorgespannt, zur Anwendung. Alle Arbeiten führen sie unter Verwendung von digitalen Arbeitsmitteln – auch mit digitalen Arbeitsmethoden – durch.

Betonbauer:innen arbeiten auf Baustellen mit Vorarbeiter:innen, Polier:innen, Berufskolleg:innen und verschiedenen Fach- und Hilfskräften des Bauwesens zusammen.*)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Neben der dreijährigen Ausbildungsdauer gibt es auch eine vertiefte vierjährige Ausbildungsdauer mit zusätzlichen Inhalten im Lehrberuf Betonbauspezialist:in.

Infos zu weiteren Karrieremöglichkeiten finden Sie hier: Bildungspfad Betonbauer:inBildungspfad Betonbauspezialist:in

Übersicht

Lehrvertrag ausfüllen und anmelden

Nutzen Sie die praktische und schnelle Online-Lehrvertragsanmeldung der Wirtschaftskammern.

Lehrvertrag vorzeitig beenden

Lehrabschlussprüfung anmelden

Nutzen Sie das Online-Service der Wirtschaftskammern zur Prüfungsanmeldung.

*) Die Berufsbeschreibung wurde mit freundlicher Genehmigung vom BerufsInformationsComputer BIC übernommen.

Stand: 18.12.2023

Weitere interessante Artikel
  • Sympathische Unternehmerin in Schürze lächelt in ihrer Greißlerei
    Berufs- und Brancheninfo: Einzelhandel – Schwerpunkt Lebensmittelhandel
    Weiterlesen
  • Vier Barren sind horizontal nebeneinander aufgereiht. Diese bestehen von links nach rechts aus Silber, Platin, Kupfer und Gold
    Berufs- und Brancheninfo: Gießereitechnik – Schwerpunkt Nichteisenmetallguss
    Weiterlesen
  • Personen in Businesskleidung stehen rund um einen Besprechungstisch mit Unterlagen, Laptop und Tablets und unterhalten sich, im Hintergrund zeigt sich eine Räumlichkeit im Industrial Style
    Berufs- und Brancheninfo: Kanzleiassistent:in − Schwerpunkte Rechtsanwaltskanzlei & Notariatskanzlei
    Weiterlesen