Zwei Personen in gelben Warnwesten beim Sortieren von Altmetallen, eine Person mit Handschuhen und Bart im Fokus, die großen Metalldeckel in Händen hält, die andere Person in Rückenansicht, ringsum teils rostige Metallgegenstände
© pressmaster | stock.adobe.com

Berufs- und Brancheninfo: Entsorgungs- und Recyclingfachmann/-frau – Abfall

Infos für Ausbilder:innen und Lehrlinge zum Lehrberuf Entsorgungs- und Recyclingfachmann/-frau – Abfall

Lesedauer: 1 Minute



Achtung:
Der Lehrberuf  Entsorgungs- und Recyclingfachmann/-frau – Abfall ist auslaufend. Bei Eintritt bis zum 30. April 2021 gilt die Ausbildungsordnung bis zum 30. April 2025.

Seit 1. August 2019 gilt die neue Ausbildungsordnung für den Nachfolgelehrberuf Entsorgungs- und Recyclingfachkraft


Entsorgungs- und Recyclingfachleute im Bereich Abfall sorgen für die fachgerechte Behandlung und Verwertung von Abfällen und gefährlichen Problemstoffen wie z.B. Altöle, Lacke, Batterien, Kunststoffe oder Elektronikschrott. Sie beraten und informieren ihre Kund:innen über Mülltrennung und den Umgang mit diesen Problemstoffen. Entsorgungs- und Recyclingfachleute im Bereich Abfall sind bei Entsorgungs- und Recyclingunternehmen (z.B. Müllabfuhr, Großdeponien, Sonderabfallentsorgung, Wiederaufbereitungsanlagen) beschäftigt und arbeiten in allen Bereichen der Abfallbewirtschaftung. Sie arbeiten im Team mit ihren Kolleg:innen sowie mit Fachkräften aus dem Bereich Umwelttechnik und Umweltberatung zusammen.*)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Übersicht

Lehrvertrag ausfüllen und anmelden

Nutzen Sie die praktische und schnelle Online-Lehrvertragsanmeldung der Wirtschaftskammern.

Lehrvertrag vorzeitig beenden

Lehrabschlussprüfung anmelden

  • Burgenland 
  • Kärnten 
  • Niederösterreich
  • Oberösterreich
  • In Salzburg erhält jeder Lehrling, der in einem regulären Lehrverhältnis steht, rechtzeitig vor Lehrzeitende einen Zahlschein über die Prüfungstaxe an seine Privatadresse. Mit der Einzahlung des Zahlscheines ist der Lehrling zur Lehrabschlussprüfung angemeldet.


*) Die Berufsbeschreibung wurde mit freundlicher Genehmigung vom BerufsInformationsComputer BIC übernommen.

Stand: 26.04.2022