Ein Mann mit hochgezogenem Schweißerhelm kontrolliert einen Plan, der vor ihm auf dem Tisch ausgebreitet liegt
© Christian Vorhofer | WKO

WKNÖ-Meisterprüfung Metalltechnik für Land- und Baumaschinen

Hier finden Sie alle Informationen der Meisterprüfungsstelle NÖ

Lesedauer: 1 Minute

21.03.2024

Die Meisterprüfung Metalltechnik für Land- und Baumaschinen besteht aus 5 Modulen.
Nach positiver Ablegung aller erforderlichen Module (bzw. Nachweis über deren Ersatz) wird ein Meisterprüfungszeugnis ausgestellt.
Ob und wie weit Module bzw. einzelne Gegenstände der Module aufgrund Ihrer Ausbildung(en) ersetzt sind, stellt die Meisterprüfungsstelle fest.
Gegebenenfalls könnten sich die Prüfungsgebühren verringern.

Zulassungsvoraussetzung

Zulassungsvoraussetzung seit 01.08.2002 ist die Eigenberechtigung (vollendetes 18. Lebensjahr).

Prüfungstermine

Nächstes Jahr 2025 / Februar

Meisterprüfungsordnung

Der nachstehende Link ist ein PDF Dokument der WKÖ. Für den Link sowie dessen Inhalt ist der Verfasser verantwortlich.

Prüfungsgebühren in Euro

  • Modul 1 € 472,00
  • Modul 2 € 128,00
  • Modul 3 €   74,00
  • Modul 4 € 132,00
  • Modul 5 € 461,00

    Für den Erst- und Zweitantritt ist die Meisterprüfung ab 1.1.2024 gratis!

    Es werden deshalb für Erst- und Zweitantritte nach der Anmeldung keine Prüfungsgebühren vorgeschrieben!

Weitere interessante Artikel
  • Drei Personen sitzen an Tisch, auf dem Laptop steht
    WKNÖ-Befähigungsprüfung Gewerbliche Vermögensberater
    Weiterlesen
  • Auf blauem Hintergrund kleben in der linken Bildhälfte mehrere kleine, quadratische Zettel, auf denen schwarze Fragezeichen sind. In der rechten Bildhälfte ist ein klebender Zettel mit einem roten Rufzeichen. Darauf liegt teilweise eine Lupe
    Häufige Fragen zu Meisterprüfung und Befähigungsprüfung
    Weiterlesen
  • Person schmiedet mit Schutzausrüstung ein Werkstück
    WKNÖ-Meisterprüfung Metalltechnik für Schmiede und Fahrzeugbau
    Weiterlesen