Mehrere Personen in Besprechungsraum um Tisch stehend und sitzend vor Computermonitoren, auf denen Analysen und Statistiken zu sehen sind
© rh2010 | stock.adobe.com

Webinar „Road Show Strahlenschutz – 2. Teil“

v. 29.04.2021

Lesedauer: 1 Minute

Neue Maßnahmen für Unternehmen welche in Radonschutzgebiete ansässig sind.

In der künftigen Radonschutzverordnung sind 37 oberösterreichische Gemeinden als Radonschutzgebiete ausgewiesen. Unternehmen, die in diesen Schutzgebieten ansässig sind, werden Maßnahmen treffen müssen, um die Radonbelastung in Arbeitsräumen/Aufenthaltsräumen zu minimieren.

Im Teil 2 der Road Show informieren Expertinnen vom Land oÖ über Umsetzungsbedarf für Betriebe, Strahlenschutzdatenbank, neue OIB Richtlinie, Bauprodukte sowie Vollzug.

 

Experten-Kurzprofil:

DI Jürgen Neuhold - Moderator
Wirtschaftskammer Oberösterreich
Umweltservice
Hessenplatz 3 | 4020 Linz
T +43 5 90909-3633
E juergen.neuhold@wkooe.at

Referentinnen:

Hofrätin Dr. Sigrid Sperker
Land Oberösterreich
Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft
Abteilung Umweltschutz

Ing. Cornelia Leithner
Land Oberösterreich
Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft
Abteilung Umweltschutz

Stand: 17.05.2022

Weitere interessante Artikel
  • Ein junger Maurer verlegt Ziegelsteine auf einem Rohbau. Im Hintergrund eine Tiroler Berglandschaft
    Umweltmerkblatt für Wasserwirtschaft und Gewässerschutz auf Baustellen
    Weiterlesen
  • Männer, Gruppenfoto
    EDISON PREISVERLEIHUNG 2023 – SONDERPREIS „NACHHALTIGKEIT“
    Weiterlesen