th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Austrian Blockchain Award 2022

Nominierte und Gewinner

Das Austrian Blockchain Center (ABC) und die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) vergaben im Jahr 2022 zum dritten Mal den Austrian Blockchain Award für herausrausragende österreichische Blockchain-Projekte.

Vergeben wurden Preise in den 3 Kategorien Forschung, Wirtschaft, Non-Profit &Sonstige sowie ein Sonderpreis für die beste technische Umsetzung.

Die Preisverleihung fand am 14.9.2022 im Rahmen einer feierlichen Gala beim eDAY22 in der WKÖ statt. Für die Gewinner-Projekte wurden dankenswerterweise von Partnern attraktive Geld- und Sachpreise zur Verfügung gestellt.

Die Nominierten und Gewinner 2022

Kategorie Forschung

Nominiert und Gewinner:

Identity and NFT Infrastrucutre for Developers (walt.id), NFT

Preis: 3.000 Euro Weiterbildungsgutschein zur Verfügung gestellt von WU Executive Academy


Kategorie Wirtschaft 

Nominiert und Gewinner:

Crypto stamp 3.0 (Österreichische Post AG), NFT

Preis: 5.000 Euro Geldpreis zur Verfügung gestellt von der Wirtschaftskammer Österreich

Nominiert und 2. Platz sowie Gewinner Sonderpreis Smart Technology

B.A.M NFT Ticketing (B.A.M Ticketing GmbH), NFT, NFT Sonderpreis

Preis: DORDA-Workshop "Digital Law – was bei Blockchain-Projekten aus rechtlicher Sicht zu beachten ist" zur Verfügung gestellt von DORDA Rechtsanwälte GmbH

Sonderpreis:2.000 Euro Geldpreis zur Verfügung gestellt von AUSTRIAPRO

Nominiert und 3. Platz:

CHARONIUM – Bequest completed – Digitaler Nachlass (Charonium GmbH), NFT

Preis: DORDA-Workshop "Digital Law – was bei Blockchain-Projekten aus rechtlicher Sicht zu beachten ist" zur Verfügung gestellt von DORDA Rechtsanwälte GmbH

Nominiert:

DeFiQuant (Iknaio Cryptoasset Analytics Gmbh)

Nominiert:

Kundenbindungsprogramm mit NFTs für Fitnessstudios (Wavect GmbH)


 

Kategorie Non Profit & Sonstige

Nominiert und Gewinner:

7Energy-Energiegemeinschaften ohne Banken (lab10collective), NFT

Preis: Beratungsscheck über 2.000 Euro für rechtliche Beratung im Bereich Blockchain zur Verfügung gestellt von Brandl & Talos Rechtsanwälte

Nominiert:

MozartBeats (NFTunes)

Nominiert:

The Kiss NFT von Gustav Klimt (Österreichische Galerie Belvedere)