th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

E-Rechnungs-Infoservice im WKO Firmen A-Z

Welche Unternehmen nehmen E-Rechnungen an und in welchem Format?

Der Austausch von E-Rechnungen in einem standardisierten elektronischen Format (ebInterface, UBL, EDI/EDIFACT, etc.) hat im Bereich Business-to-Business zahlreiche Vorteile und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mit entsprechender Software lassen sich dadurch die Rechnungsdaten automatisch weiterverarbeiten und die Bearbeitungskosten deutlich senken.

Mehr Transparenz und weniger Aufwand für alle

Ein wichtiger Schritt, damit der Einsatz der E-Rechnung mit strukturierten Daten zwischen Unternehmen noch einfacher wird, ist Transparenz: Welches Unternehmen nimmt überhaupt diese Form der E-Rechnung an? Wenn ja, in welchem Format? Wohin soll die E-Rechnung geschickt werden? Wer ist Ansprechpartner für Rückfragen?

Im WKO Firmen A-Z können Sie eine Reihe von E-Rechnungsinformationen zu Ihrem Unternehmen eingeben und editieren. Das hilft sowohl Ihnen als auch Ihren Lieferanten und Kunden, wenn sie die E-Rechnung nutzen wollen. Die Ausgabe der Daten erfolgt je nach Wunsch öffentlich bzw. nur nach Anmeldung im WKO Firmen A-Z.

Jetzt gleich E-Rechnungsinfos bearbeiten

Melden Sie sich unter https://firmen.wko.at/ über den Link „Mein WKO“ mit Ihren Zugangsdaten an. Nach erfolgreicher Anmeldung kommen Sie auf die Mein WKO Startseite. Hier finden Sie das Element „Firmen A-Z Profil“.

Per Klick auf den Button „Daten bearbeiten“ gelangen Sie in den Wartungsbereich Ihrer Unternehmensseite und können die E-Rechnungsinfos eintragen.

Weitere Hilfe finden Sie im WKO Firmen A-Z Leitfaden.

Screenshot Bearbeitungsmaske
© WKÖ

Schlüssige Zustimmung zur E-Rechnung

Der Eintrag von E-Rechnungsinformationen im WKO Firmen A-Z kann jedenfalls als die gesetzlich geforderte schlüssige Zustimmung zur E-Rechnung gewertet werden. Vorerst ist die Information ob E-Rechnung ja/nein nur von Menschen lesbar. Demnächst werden die Daten auch maschinenlesbar als Webservice abrufbar sein und somit ein automatisches Rundum-Service ermöglichen.

Stand: