th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Neue Geschäftsmodelle mit Blockchain

Kostenloses Webinar am Donnerstag, 6.12.2018, 11:00-12:00 Uhr

Blockchain ist viel mehr als Bitcoin und Co. Im Kern ist die Blockchain ein neues Protokoll: das heutige Internetprotokoll http erlaubt den uneingeschränkten Austausch von Informationen, Blockchain den uneingeschränkten Austausch von Werten.

Es handelt sich daher um eine grundlegende Innovation, die – so wie das heutige Internet – das Wirtschaftsleben in den kommenden Jahren transformieren wird.

Im Webinar lernen Sie die verschiedenen Blockchaintypen, deren Funktionsweise sowie einige bereits heute laufende Anwendungen kennen.

Die Identifikation neuer Möglichkeiten und eigener Geschäftsideen erfordert einen klugen Abgleich zwischen den Eigenschaften der neuen Technologie und der Kenntnis der Geschäftsnotwendigkeiten.

Unüberlegter Einsatz der Technologie ist ebenso wenig sinnvoll wie Verschlafen der Möglichkeiten. Jetzt ist die Zeit um zu lernen und zu experimentieren!

Melden Sie sich gleich zum kostenlosen Live-Webinar im Rahmen des KMU DIGITAL Förderprogramms von WKÖ und BMDW an.

Online-Anmeldung

Themenschwerpunkte

In diesem Webinar erhalten Sie einen kompakten Einstieg in die Blockchain-Technologie und das dahinterliegende Konzept der Kryptoökonomie.

Die Logik von Anwendungen auf Blockchain-Basis sowie die verschiedenen Blockchain-Typen und deren Einsatzmöglichkeiten werden vorgestellt.

Außerdem erhalten Sie Tipps zur Vorgehensweise zur Identifikation von Einsatzmöglichkeiten und Risikomanagement.

Inhalte des Webinars:

  • Technische Grundlagen: Von Hash über Blocks zur Blockchain
  • Private/Public Keys: Digitale Signatur und Verschlüsselung
  • Weitere Grundlagenthemen: Konsensfindung, Zugriffsrechte, Stärken und Schwächen von Blockchains
  • Einführung in die Tokenökonomie
  • Disruptive Anwendungen – das dezentrale Internet
  • Blockchain Anwendungen zur Geschäftsprozessverbesserung
  • Vorgangsweisen und Risken beim Blockchain-Einsatz

Experten

Prof. Alfred Taudes
© WU Wien/St. Huger

Prof. Alfred Taudes

Doktorat Betriebswirtschaft, Diplomstudium Wirtschaftsinformatik, 1991 Habilitation in Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik. Professuren in Augsburg, Münster und Essen, seit 1993 Professor für Wirtschaftsinformatik an der WU und von 2008 bis 2015 Vorstand des Departments Information Systems and Operations. Leiter wiss. Großforschungsprojekte, mehr als 100 wissenschaftliche Publikationen in internationalen Fachzeitschriften, Wissenschaftspreise und Praxisprojekte.

Seit 1.1.2018 wissenschaftlicher Leiter des WU Forschungsinstituts für Kryptoökonomie, in dem sich 28 WU-ForscherInnen interdisziplinär mit Blockchains und ihren Auswirkungen beschäftigen; Initiator der Initiative Austrian Blockchain Center, einem Forschungsverbund von 21 wissenschaftlichen Einrichtungen, 54 nationalen und internationalen Unternehmenspartnern und 17 assoziierten Partnern aus dem öffentlichen Sektor.

DI Dr. Christian Baumann
© Baumann

DI Dr. Christian Baumann

Doktorat Maschinenbau/Informatik an der TU Wien, IT-Experte mit umfassender Erfahrung (rd. 28 Jahre) in Entwurf und Implementierung von IT-Systemen und Applikationen, sowie Webtechnologien, Datenbanken, Programmierung. Mehrjährige theoretische und praktische Erfahrung mit Blockchain Technologien; Management, Koordination und Umsetzung von Blockchain-Projekten, u.a. Organisation und Moderation zum Aufbau des Forschungszentrums "ABC" (Austrian Blockchain Center).

Seit 2007 Leiter des Austriapro Arbeitskreises E-Zustellung, Vorstandsvorsitzender des Vereins Austriapro (seit 2009), seit 2018 Leiter der Arbeitsgruppe Blockchain – Lab.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.