th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

WKNÖ-Meisterprüfung Heizungstechnik

Hier finden Sie alle Informationen der Meisterprüfungsstelle NÖ

Stand:

Die Meisterprüfung Heizungstechnik besteht aus 5 Modulen. Nach positiver Ablegung aller erforderlichen Module, bzw. Nachweis über deren Ersatz, wird ein Meisterprüfungszeugnis ausgestellt.
Ob und wie weit Module bzw. einzelne Gegenstände der Module aufgrund Ihrer Ausbildung(en) entfallen, stellt die Meisterprüfungsstelle fest. Die Nachweise legen Sie Ihrer Anmeldung bei.
Gegebenenfalls könnten sich die Prüfungsgebühren verringern. Die Einteilung zu den einzelnen Prüfungsterminen wird von der Meisterprüfungsstelle vorgenommen.

Zulassungsvoraussetzung

Zulassungsvoraussetzung seit 01.08.2002 ist die Eigenberechtigung (vollendetes 18. Lebensjahr).

Prüfungstermine

Modul 1 fachlich praktische Prüfung: Mess-u.Regeltechnik am 27. März 2017, Projektarbeiten am 28.+29. März 2017

Modul 2 fachlich mündliche Prüfung: 3., 4. April 2017

Modul 3 fachlich schriftliche Prüfung: 31. März 2017

Anmeldeschluss: 6 Wochen vorm Prüfungstermin sofern freie Plätze vorhanden sind

Meisterprüfungsordnung

Der nachstehende Link ist ein PDF Dokument der WKÖ. Für den Link sowie dessen Inhalt ist der Verfasser verantwortlich.

Prüfungsgebühren in Euro

Modul 1 € 207,00

+ WIFI-Raumbenützung Heizungslabor € 62,00 + Materialgebühr Projektarbeit € 33,00

Modul 2 € 103,00

Modul 3 € 52,00 + Materialgebühr Euro 50,00

Modul 4 ABP € 100,00

Modul 5 UP € 300,00