th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Erstinformation zur Verpackungsverordnung

Ziel der Verpackungsverordnung ist es, Verpackungsabfälle möglichst zu vermeiden.

Die Verpackungsverordnung 2014 (VVO - BGBl. II Nr. 184/2014) trat mit 1. Jänner 2015 in Kraft und löst damit die Verpackungsverordnung 1996 ab. Bereits seit 23. Juli 2014 gilt die neue EU- Verpackungsdefinition (§ 3 Z. 1 und Anhang 2 - siehe weiter unten). Damit wurde der Anwendungsbereich für Verpackungen erweitert. 

Neu seit 2015:

  • Import von Serviceverpackungen bzw. verpackten Waren gilt bereits als Inverkehrsetzen
  • Verpflichtend Inanspruchnahme eines Sammelsystems bei Haushaltsverpackungen
  • Wettbewerb zwischen mehreren Sammel- und Verwertungssystemen im Haushaltsbereich
  • Strikte Trennung bei Haushaltsverpackungen und gewerblichen Verpackungen und damit erhöhter Aufwand auf Grund der VerpackungsabgrenzungsV (BGBl II Nr. 10/2015)
  • Mehraufwand bei Verpackungen, die über den Fernabsatz (Inland und Ausland) in Verkehr gesetzt werden
  • Kürzere Meldefristen. 

Betroffen von der VVO ist jeder Unternehmer, der in Österreich Verpackungen in Verkehr setzt. Sie gilt daher gemäß § 3 Z. 13 für Hersteller, Importeure, Abpacker und Vertreiber von Verpackungen. Der Versandhandel von außerhalb von Österreich obliegt auch dem Geltungsbereich der VVO. 

Das Ziel der VVO ist die Wiederverwendung und Vermeidung von Verpackungsabfällen bzw. die Vorbereitung zur Wiederverwendung und Verwertung zu fördern. Beschränkungen von gefährlichen Stoffen in Verpackungen gelten ebenfalls zum Schutz von Mensch und Umwelt.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.