th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

WKO Firmen A-Z: Onlineshops und Lieferservices angeben 

So tragen Sie Ihre Online-Services ein 

Wenn Sie online Waren und Dienstleistungen anbieten und erbringen können, können Sie Ihr Unternehmen in wenigen Schritten für die Suchmaschine wko.at/regionaleinkaufen angeben. 

Onlineshops und Lieferservices angeben 

  • Melden Sie sich im  WKO Firmen A-Z an.
  • Rufen Sie in der Navigation unter „Einstellungen“ den Punkt „Zertifikate“ auf.  
  • Klicken Sie “Zertifikat hinzufügen”. Wählen Sie dann “Onlineshops/Lieferservice in Ihrer Region” und “Speichern”. 

    Zertifikate angeben
    © WKO

  • Rufen Sie dann in der Navigation unter „Einstellungen“ den Punkt „Produkte“ auf.
  • Hier können Sie die Produktgruppen angeben, die Sie führen. Im Abschnitt „Produktkataloge“ finden Sie die Kategorie „Onlineshops“. Klappen Sie diesen Punkt auf. Darunter sind die wichtigsten Kategorien angezeigt. Sie können maximal drei auswählen.
  • Klicken Sie anschließend auf “Speichern
    Onlineshop-Kategorien
    © WKO