Montage eines Kalenderblattes und einer Uhr
© Stillfx | stock.adobe.com

Flexible Arbeitszeit im Bereich Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik

Broschüre

Lesedauer: 1 Minute

Die Broschüre behandelt folgende Themen:

1. Normalarbeitszeit im IT KV
1.1. Normalarbeitszeit: Abgrenzung zu Überstunden
1.2. Normalarbeitszeit und 5 Tage Woche
1.3. Erhöhter Arbeitsbedarf
1.4. Die Wochenarbeitszeit in der IT Branche
1.5. Die Tagesarbeitszeit 
1.6. Verteilung der Normalarbeitszeit
2. Flexible Arbeitszeitmodelle in der IT Branche im Überblick
3. Gleitende Arbeitszeit 
3.1. Form
3.2. Notwendige Inhalte
3.3. Gleitzeitperiode 
3.4. Gleitzeitrahmen
3.5. Fiktive Normalarbeitszeit
3.6. Tägliche und wöchentliche Normalarbeitszeit
3.7. Überstunden 
4. Das Gleitzeitkontomodell
4.1. Durchrechnungszeitraum
4.2. Wöchentliche und tägliche Normalarbeitszeit
4.3. Überstunden 
4.4. Form 
4.5. Abbau von Zeitguthaben
4.6. Übertragungsmöglichkeit
4.7. Auszahlung von Zeitguthaben
5. Durchrechenbare Arbeitszeit
5.1. Durchrechnungszeitraum
5.2. Wöchentliche und tägliche Normalarbeitszeit
5.3. Überstunden 
5.4. Form 
5.5. Jugendliche 
6. Durchrechenbare Arbeitszeit und Mehrarbeit bei Teilzeit
6.1. Ausnahmen von Zuschlag
7. 4-Tage-Woche 
7.1. Tägliche Normalarbeitszeit
8. Ausdehnung der täglichen Arbeitszeit auf 12 Stunden und der wöchentlichen Arbeitszeit auf 60 Stunden 
8.1. Benachteiligungsverbot
8.2. Motivkündigungsschutz


Hinweis:
„Bei diesem Inhalt handelt es sich um eine rechtliche Information aufgrund der geltenden Rechtslage bzw. Rechtsprechung. Es wird dadurch weder eine Meinung der Wirtschaftskammer, noch eine Anleitung zu einem bestimmten Verhalten wiedergegeben.“

Stand: 28.05.2024

Weitere interessante Artikel
  • Person tippt in einem Laptop, darüber ist eine Uhr mit Zeiger kurz vor 12 visualisiert.
    Informationspflicht des Arbeitgebers gegenüber Teilzeitbeschäftigten bei Stellenausschreibungen
    Weiterlesen