Schlüsselbund liegt auf einem Taschenrechner, während ein Tablet, eine Maus, eine Tastatur sowie eine Brille ebenso am Tisch liegen
© andranik123 | stock.adobe.com

Online Ratgeber Vergaberecht

Schritt für Schritt durch das Vergabeverfahren

Lesedauer: 1 Minute

25.10.2023

Was kann der Online Ratgeber?

Unter www.vergaberatgeber.at bzw. unter wko.at/ratgeber/vergabe werden klassische öffentliche Auftraggeber Schritt für Schritt durch die gängigsten Vergabeverfahren geführt. Im Rahmen eines Dialoges wird erfragt, von welchem Bundesland man als öffentlicher Auftraggeber ist, dann geht es weiter mit der Frage, ob man einen Dienst-, Liefer- oder Bauauftrag vergeben möchte. Wenn man nicht genau Bescheid weiß, um welchen Auftrag es sich handelt, bietet der Ratgeber ebenfalls Unterstützung an.

Anschließend werden die geschätzten Auftragswerte abgefragt. Anhand der gegeben Antworten schlägt der Vergaberatgeber dann zum Schluss der Dialogphase ein bzw. in manchen Fällen, wenn es zulässig ist mehrere Vergabeverfahren vor.

Für diese(s) Verfahren stellt der Ratgeber alle notwendigen Dokumente zur Verfügung und führt mit leicht verständlichen Anweisungen durch das gewählte, regionalfreundliche Vergabeverfahren.

Angedacht ist in erster Linie eine Unterstützung für öffentliche Auftraggeber, die nicht regelmäßig mit Beschaffungsvorgängen zu tun haben.

Weitere interessante Artikel
  • Default Veranstaltungsbild Artikelseite mit grafischen Elementen
    Wie kann ich bei der Ausschreibung der Bundesbeschaffung GmbH (BBG) zu einem Auftrag kommen?
    Weiterlesen
  • Person blickt auf aufgeklapptes Notebooks und nimmt mit Stift Notizen in Buch vor
    Vergabe-Glossar, Tipps für die öffentliche Auftragsvergabe
    Weiterlesen