th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Berufs- und Brancheninfo: Binnenschifffahrt

Infos für Ausbilder und Lehrlinge zum Lehrberuf Binnenschifffahrt

BinnenschifferInnen machen Schiffe zur Fahrt fertig. Sie be- und entladen die zu befördernden Güter ("Löschen") und verankern das Schiff im Hafen. Weiters reinigen sie das Schiff und erledigen Wartungsarbeiten. Während der Fahrten führen sie auch Wachdienste (vor allem in der Nacht) und sonstige für die Fahrt erforderliche Tätigkeiten (z. B. Schleusenarbeiten) durch. Sie führen Signal- und Flaggendienste aus. BinnenschifferInnen arbeiten auf Gütertransportschiffen und auf Personenschiffen, die Binnenwasserstraßen befahren. Dabei arbeiten sie mit ArbeitskollegInnen und Hilfskräften zusammen. Dieser Beruf bringt in der Regel lange Abwesenheitszeiten von zu Hause mit sich. *)

Lehrvertrag ausfüllen und anmelden

Finden Sie das richtige Formular für Ihr Bundesland – oder nutzen Sie die praktische und schnelle Online-Lehrvertragsanmeldung der Wirtschaftskammern.

Lehrvertrag vorzeitig beenden 

Lehrabschlussprüfung anmelden


*) Die Berufsbeschreibung wurde mit freundlicher Genehmigung von www.bic.at übernommen. 

Stand: