th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Berufs- und Brancheninfo: Buch- und Medienwirtschaft - Verlag

Infos für Ausbilder und Lehrlinge zum Lehrberuf Buch- und Medienwirtschaft - Verlag

Verlagskaufleute kümmern sich um die kaufmännischen und organisatorischen Prozesse im Verlagswesen: Herstellung, Verkauf und Vertrieb von Verlagsprodukten (Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Multimediaprodukte), Vertragsvorbereitung für AutorInnen und Lizenzverträge, Katalogerstellung, Präsentation von Verlagsprodukten und Werbemaßnahmen sowie Datenbank- und Katalogerstellung. Weitere Tätigkeiten sind das kalkulieren und ermitteln von Verkaufspreisen sowie die Auswahl der Vertriebswege der angebotenen Produkte. Voraussetzung für die Tätigkeit als Verlagskaufmann/frau ist neben fachspezifischem Wissen im Presse- und und Urheberrecht (sowie verwandten Schutzrechten) auch das administrative Arbeiten mit betrieblichen Kommunikationssystemen sowie betriebliche Buchführung und Kostenrechnung und das Erstellen von Statistiken und Karteien. 

Lehrvertrag ausfüllen und anmelden

Lehrvertrag vorzeitig beenden 

Lehrabschlussprüfung anmelden


*) Die Berufsbeschreibung wurde mit freundlicher Genehmigung von www.bic.at
 übernommen.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.