th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Berufs- und Brancheninfo: Forsttechnik

Infos für Ausbilder und Lehrlinge zum Lehrberuf Forsttechnik

Um eine geregelte Berufsausbildung im Forstbetrieb-Sektor zu ermöglichen, wird seit 1.6.2016 der Lehrberuf Forsttechnik als Ausbildungsversuch angeboten. Der neue Lehrberuf mit einer Lehrzeit von drei Jahren ermöglicht Lehrlingen in land- und forstwirtschaftlichen Unternehmen die Ausbildung zum Forstfacharbeiter bzw. zur Forstfacharbeiterin. Mit der Ausbildung Forsttechnik kann vorerst bis zum 31. Mai 2022 begonnen werden. 

Forsttechniker begründen, schützen und pflegen Waldbestände und vermessen, bringen, ernten und lagern Holz- und Forsterzeugnisse. Neben dem Warten und Bedienen von Maschinen und Gerätschaften ist ein weiterer wichtiger Bestandteil des Berufsalltags auch die Pflege von Wald- und Forstwegen, das Vorbereiten von Pflanzen in Verjüngungs- und Kulturflächen sowie die Instandhaltung von jagdtechnischen Einrichtungen.

Inhaltliche Schwerpunkte innerhalb der Lehre bestehen unter Anderem aus dem Erwerb von Schlüsselqualifikationen wie Methodenkompetenz (Selbstständiges Treffen von Entscheidungen, Entwicklung von Lösungsstrategien, Verantwortungsbewusstsein, Kundenorientierung), dem Wissen um kompetenten Umweltschutz, dem Erkennen von Gesundheits-, Unfall- und Umweltgefahren in Forstgebieten und der Kenntnis einschlägiger Schutz- und Sicherheitsvorschriften. Das Wissen über ökonomische und ökologische Auswirkungen der Forstarbeit sowie die Bedeutung des Forstes für Mensch, Tier und Pflanze gehören ebenso zum Ausbildungsinhalt. 

Lehrvertrag ausfüllen und anmelden

Lehrvertrag vorzeitig beenden 

Lehrabschlussprüfung anmelden

Infos zur Meister- und Befähigungsprüfung

*) Die Berufsbeschreibung wurde mit freundlicher Genehmigung von www.bic.at
übernommen. 

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.