th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Potenzialanalyse für Mitarbeiter:innen

Sie wollen Spezialist:innen oder Führungskräfte einstellen, Ihre Mitarbeiter:innen weiterentwickeln, suchen engagierte Nachwuchsführungskräfte oder eine:n geeignete:n Nachfolger:in für Ihr Unternehmen? Fehlentscheidungen bei der Besetzung von Positionen stören den Arbeitsprozess und verursachen hohe Kosten.

Die Potenzialanalyse der WKO Karriere-Centers hilft Ihnen, Ihre Personalentscheidungen qualitativ abzusichern. 

Kosten:
Der Preis für die Potenzialanalyse beträgt € 349,-- pro Bewerber:in inklusive schriftlichem Ergebnisbericht. Die Fahrtkosten für das Briefinggespräch und das Abschlussgespräch werden mit € 0,42/km verrechnet.
 
Dauer:
  • Briefinggespräch: ca. 1,5 Std.
  • Analysephase und Feedback-Gespräch: ca. 5 Std. pro Bewerber:in (WKO Karriere-Center, Linz)
  • Abschlussgespräch: ca. 1 Std. 

In 4 Schritten zum Ziel

1. Briefinggespräch: Gemeinsam mit dem oder der Personalverantwortlichen werden Leistungen, Ziele und Ablauf der Potenzialanalyse geklärt. Anschließend werden das Anforderungsprofil für die zu besetzende Stelle und die Analyseschwerpunkte definiert.
2. Analyseverfahren: Die Bewerber:innen werden über die Potenzialanalyse informiert und mit Hilfe der psychologischen Verfahren im WKO Karriere-Center getestet.
3. Feedback-Gespräche: In einem persönlichen Gespräch erhalten die Bewerber:innen Feedback über ihre individuellen Testergebnisse. Die Bewerber:innen können darauf aufbauend berufliche oder auch persönliche Entscheidungen erfolgreich treffen.
4. Abschlussgespräch: Die Ergebnisse werden in einem schriftlichen Bericht zusammengefasst und im Abschlussgespräch mit der oder dem Personalverantwortlichen erläutert.