th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Die Gewinnermittlungsarten

Broschüre für Unternehmen

Unternehmer, die Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft, selbständiger Arbeit oder Gewerbebetrieb erzielen, haben für Zwecke der Einkommensteuerberechnung den Gewinn bzw. Verlust nach formellen Vorschriften zu ermitteln.

Die Broschüre finden Sie unter Downloads


Inhalt

1. Allgemeines

2. Der Betriebsvermögensvergleich
2.1. Was ist der Betriebsvermögensvergleich?
2.2. Unterschied uneingeschränkter/eingeschränkter Betriebsvermögensvergleich
2.3. Exkurs: Besteuerung von Grundstücken
2.4. Wer ist buchführungspflichtig?
2.5. Antrag auf Beibehaltung der Gewinnermittlung nach § 5 EStG 

3. Was versteht man unter Einnahmen-Ausgaben-Rechnung?

4. Welche Pauschalierungsmöglichkeiten gibt es?
4.1. Basispauschalierung
4.2. Verordnungspauschalierung (Branchenpauschalierung)

5. Übergangsgewinn bzw. -verlust / Notwendiger Wechsel der Gewinnermittlungsart
5.1. Steuerliche Auswirkungen bei Wegfall der § 5 EStG-Ermittlung
5.2. Übergang von § 4 (1) EStG auf § 5 EStG-Ermittlung
5.3. Übergang von Einnahmen-Ausgaben-Rechnung bzw. Pauschalierung auf § 5 EStG-Ermittlung

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.