th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

BetriebshelferIn werden

Wir beschäftigen Sie jeweils für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit der Unternehmerin/des Unternehmers

BetriebshelferIn werden

  • SIE sind als UnternehmerIn in Alterspension (oder stehen kurz davor) aber noch voll Einsatzfreude?
  • SIE sind derzeit ohne fixe Anstellung aber gewohnt, als Fachkraft selbständig in einem Kleinbetrieb zu arbeiten?
  • SIE haben phasenweise freie Zeitkapazitäten?
  • SIE kommen vorzugsweise aus den traditionellen Kleingewerbe-, Handwerks-, Einzelhandels- und Gastronomiebranchen?

Was wir Ihnen bieten

WIR beschäftigen Sie jeweils für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit der/des Unternehmers/Unternehmerin:
bis maximal 70 Arbeitstage bei Krankheit oder nach Unfällen bzw. für die Dauer der gesetzlichen Mutterschutzfrist (16-20 Wochen)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung per Fax an +43 1 514 50 - 1753 oder per Mail an


Gerne kommen wir bei Bedarf auf Ihre Kapazitäten zurück! Haben Sie noch Fragen zu den Einsätzen als Betriebshelfer?

HelferInnenprofil

Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft, Landesstelle Wien