th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Das Wiener Qualitätssiegel „TOP-Lehrbetrieb“

Qualitätssiegel für vorbildliche Lehrbetriebe mit Ausbildungsstandort Wien

Unternehmen und Institutionen, die Jugendliche in den unterschiedlichsten Lehrberufen ausbilden, übernehmen eine wichtige bildungs- und gesellschaftspolitische Verantwortung. Die Sozialpartner Wirtschaftskammer Wien, Industriellenvereinigung Wien, Gewerkschaftsbund und Arbeiterkammer Wien gemeinsam mit der Stadt Wien haben daher das Qualitätssiegel für vorbildliche Lehrbetriebe mit Ausbildungsstandort Wien ins Leben gerufen.
Qualitätssiegel
© WKW

Wer kann das Qualitätssiegel beantragen?

Das Antragsformular und das Merkblatt sowie weitere Informationen erhalten Sie bei der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer Wien. Dort ist der Antrag auch einzureichen und wird nach Prüfung auf Vollständigkeit an die Jury weitergeleitet. 

Wie lange gilt das Qualitätssiegel und welche Rechte sind damit verbunden?

Das Qualitätssiegel wird jeweils für die Dauer von vier Kalenderjahren verliehen. Im letzten Jahr der Laufzeit kann eine Verlängerung für weitere vier Jahre beantragt werden.

Ausgezeichnete Lehrbetriebe haben das Recht, das Qualitätssiegel im Geschäftsverkehr zu führen und die Auszeichnungsurkunde sowie die weiteren PR-Materialien im Betriebsbereich öffentlich zu platzieren.

Informationen und Kontakt

Wirtschaftskammer Wien
Lehrlingsstelle
Fr. Erika Bleier-Blum
T: +43 1 514 50 2414
E: erika.bleier-blum@wkw.at

Preisverleihung im Wiener Rathaus

Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner, SO-Stv. Innungmeister Alexander Eppler (in Vertretung von Präsident Ruck), AK-Präsident Rudi Kaske, die sv. ÖGB-Präsidentin Renate Anderl sowie Johannes Höhrhan, Geschäftsführer der IV-Wien haben am 12.12.2016 im Wiener Rathaus zum dritten Mal das Wiener Qualitätssiegel an TOP-Lehrbetriebe verliehen. Insgesamt  wurden schon 168 vorbildliche Wiener Lehrbetriebe für vier Jahre mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Die nächste Verleihung findet Ende November 2017 im Wiener Rathaus statt.