th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Lehrabschlussprüfung Wien

Informationen, Termine und Anträge


Lehrabschlussprüfungen finden wie geplant, trotz Lockdown, statt!
Achtung!

Berufliche Prüfungen

Auf Grund der geltenden Vorschriften ist eine Teilnahme an einer Prüfung nur unter folgenden Bedingungen möglich:

Geimpfte Personen

  • Zweitimpfung, die nicht länger als 270 Tage zurückliegt.
  • Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf.
  • Impfung, sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 bzw. vor der Impfung ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag, wobei die Impfung nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf.
  • Als Impfnachweis gelten der gelbe Impfpass, ein Impf-Kärtchen sowie ein Ausdruck der Daten aus dem e-Impfpass.

Getestete Personen

  • PCR-Test: 48 Stunden ab Probenahme

Genesene Personen

  • Eine ärztliche Bestätigung ist für sechs Monate nach einer abgelaufenen Infektion mit SARS-CoV-2 gültig. Diese muss molekularbiologisch (z.B. PCR-Test) nachgewiesen worden sein.
  • Ein behördlicher Absonderungsbescheid ist ebenfalls für 180 Tage gültig.
  • Ein Nachweis über eine positive Testung auf neutralisierende Antikörper ist für 90 Tage gültig.

Beachten Sie daher bitte

Es gelten besondere Hygienemaßnahmen und Auflagen, wie die Einhaltung eines Mindestabstandes von zwei Metern zwischen Personen, das Tragen einer FFP2 Maske und die Möglichkeit zur Desinfektion.

Darüber hinaus sind alle beruflichen Abschlussprüfungen erlaubt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Prüfungsstelle.

Prüfungsanmeldungen sind weiterhin möglich, eine persönliche Anmeldung ist derzeit nicht möglich.

Antragsformulare

Informationen und Termine

Stand: