th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Raumwidmungen in Wien

Im Zuge eine Baubewilligung ist die Angabe eindeutiger Raumwidmungen erforderlich

Was ist eine Raumwidmung?

Die Raumnutzung der einzelnen Räume eines Gebäudes (z.B. Wohnräume, Büroräume, Geschäftsräume etc.). Dies darf nicht mit der Flächenwidmung, die für einzelne Grundstücke gilt, verwechselt werden. Ein Zusammenhang besteht insofern, als dass die Raumwidmung dem zulässigen Nutzungsspektrum der Flächenwidmung entsprechen muss (z.B. sind industrielle Produktionsräume nicht im Wohngebiet zulässig, für nähere Informationen zur Flächenwidmung siehe Allgemeine Informationen zur Flächenwidmung).

Gibt es eine Bewilligungspflicht für Raumwidmungen?

Ja. Im Falle eines Neubaus wird im Zuge der Baubewilligung die Angabe eindeutiger Raumwidmungen für sämtliche Räume eines Gebäudes durch die Baubehörde (MA 37 – Baupolizei) eingefordert. Jede Änderung der bewilligten Raumwidmung ist ebenfalls baubewilligungspflichtig gemäß §60 Abs. 1 lit. c der Bauordnung für Wien (z.B. die Änderung einer Wohnung in eine Ordination). Im Bewilligungsverfahren wird die Übereinstimmung mit dem Flächenwidmungs- und Bebauungsplan durch die Baubehörde überprüft.
Auch ein Umbau eines Gebäudes, durch welchen die Raumeinteilung oder die Raumwidmung grundlegend geändert wird, ist baubewilligungspflichtig. Dies kann auch dann vorliegen, wenn der Umbau nur ein Geschoß betrifft, dort jedoch die Raumnutzung grundlegend geändert wird.  

Welche Auswirkung hat eine Änderung der Raumwidmung?

Es entsteht auch eine Stellplatzverpflichtung gemäß dem Wiener Garagengesetz. Hier ist für die betroffenen Räume die Zahl der Pflichtstellplätze zu ermitteln und diese Zahl der Zahl gemäß der bisherigen Widmung gegenüberzustellen. Stellplätze sind insoweit zu schaffen, als die Gegenüberstellung eine zusätzliche Stellplatzverpflichtung ergibt (siehe Stellplatzverpflichtung).

Wieso herrscht besondere Vorsicht in Wohnzonen?

Besondere Bedeutung kommt der Raumwidmung in den Wohnzonen, welche im Flächenwidmungs- und Bebauungsplan ausgewiesen werden, zu, da hier eine nachträgliche Umwidmung von Wohnungen in Büro- oder Geschäftsflächen unter Umständen nicht bzw. nur unter gewissen Voraussetzungen möglich ist (siehe Wohnzonen).  

Serviceleistungen der Wirtschaftskammer Wien

Wir beraten Sie gerne bei Fragen bezüglich der Raumwidmungen. Für Ihre Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnern und Mitarbeiter der Abteilung Stadtplanung und Verkehrspolitik gerne zur Verfügung 

Sie können sich als interessiertes Unternehmen oder als interessierte Privatperson zusätzlich auch für ein Flächenwidmungsplan-Infomail anmelden. Mittels dieses Infomails erhalten Sie dann Informationen über aktuelle öffentliche Auflagen von neuen Flächenwidmungs- und Bebauungsplänen in Wien. 

Kontakte und Auskünfte

Auskunft der Stadt Wien

Magistratsabteilung 37 - Baupolizei

Dresdner Straße 73-75, 2. Stock, 1200 Wien

Internet: http://www.bauen.wien.at  

Download

Infoblatt Raumwidmungen als pdf