Person stützt Hand mit Brille an Kinn und blickt auf aufgeklapptes Notebook
© sfio cracho | stock.adobe.com

Die Umsatzsteuer in Deutschland

Informationen für österreichische Unternehmen

Lesedauer: 1 Minute

Diese Broschüre soll österreichische Unternehmer, welche weder Wohnsitz, Sitz noch Betriebsstätte in Deutschland haben, über in der Praxis bedeutsame Grundlagen des deutschen Umsatzsteuergesetzes informieren.


Inhalt

  • Anknüpfungspunkte zum deutschen Umsatzsteuergesetz
  • Allgemeine Eckpunkte im deutschen Umsatzsteuergesetz
  • Steuersätze
  • Steuerbefreiungen
  • UID-Nummer und deren Beantragung
  • Verpflichtende Rechnungsmerkmale
  • Vereinfachungen für Kleinbetragsrechnungen
  • Fiskalvertreter
  • Erwerbs- und Lieferschwelle
  • Wie holen sich österreichische Unternehmer deutsche Vorsteuern vom Finanzamt zurück?
  • Steuerliche Konsequenzen für österreichische Unternehmer, die Umsätze in Deutschland tätigen
  • Bei welchen Lieferungen bzw. sonstigen Leistungen kommt das deutsche RC-System zur Anwendung?
  • Sonstige Anwendungsvoraussetzungen für das RC-System
  • Wie ist die Rechnung im RC-Fall auszustellen?
  • Mini-One-Stop-Shop (MOSS) − Rechtslage bis 30. Juni 2021
  • Versandhandel − Rechtslage bis 30. Juni 2021
  • Versandhandel neu, Ausweitung Mini-One-Stop-Shop und E-Commerce-Paket – Rechtslage ab 1. Juni 2021
  • Umsatzsteuererklärungen und Fälligkeiten 

Stand: 01.07.2023

Weitere interessante Artikel
  • Detailansicht einer Person, die Einkaufstüten mit der Hand über die Schulter trägt
    Tax free shopping - umsatzsteuerfreier Touristenexport
    Weiterlesen
  • Lagerhalle mit hohen Regalen in Bewegungsunschärfe, in der Mitte Person die Palettenhubwagen mit darauf platzierten Schachteln hinter sich herzieht
    Muster: Innergemeinschaftliche Lieferung - Erklärung über die Beförderung von Waren in das übrige Gemeinschaftsgebiet
    Weiterlesen