Personen mit Brillen unterhalten sich freudig und aufmerksam an einem Tisch in einem Besprechungsraum
© Jacob Lund | stock.adobe.com

Berufs- und Brancheninfo: Betriebsdienstleister:in

Infos für Ausbilder:innen und Lehrlinge zum Lehrberuf Betriebsdienstleister:in

Lesedauer: 1 Minute


Achtung:
Bei Eintritt bis 30. April 2020 gilt die Ausbildungsordnung bis zum 30. April 2024.

Seit 1. Mai 2020 gilt die neue Ausbildungsordnung für den Nachfolgelehrberuf Betriebsdienstleister:in.


Betriebsdienstleistungskaufleute sind Allrounder im Bereich kaufmännisch-administrativer Aufgabenfelder der Haus- und Betriebswirtschaft. Sie arbeiten z.B. in Altenheimen, Krankenhäusern, Jugendheimen oder Hotels. Sie sind die „Manager:innen“ hinter den Kulissen, die für das Wohlbefinden ihrer Kund:innen zuständig sind. Sie sorgen dafür, dass die Ernährungs- und Vorratshaltung funktioniert oder die Pflege und Gestaltung von Räumen reibungslos abläuft. Betriebsdienstleistungskaufleute sind Teamworker: Sie stehen im Austausch mit unterschiedlichsten Fach- und Hilfskräften ihres jeweiligen Arbeitsumfeldes (z.B. Küchenpersonal, Pflegepersonal und Erzieher:innen).*)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Übersicht

Lehrvertrag ausfüllen und anmelden

Nutzen Sie die praktische und schnelle Online-Lehrvertragsanmeldung der Wirtschaftskammern.

Lehrvertrag vorzeitig beenden

Lehrabschlussprüfung anmelden

  • Burgenland
  • Kärnten
  • Niederösterreich
  • Oberösterreich
  • In Salzburg erhält jeder Lehrling, der in einem regulären Lehrverhältnis steht, rechtzeitig vor Lehrzeitende einen Zahlschein über die Prüfungstaxe an seine Privatadresse. Mit der Einzahlung des Zahlscheines ist der Lehrling zur Lehrabschlussprüfung angemeldet.

*) Die Berufsbeschreibung wurde mit freundlicher Genehmigung vom BerufsInformationsComputer BIC übernommen.

Stand: 22.04.2022

Weitere interessante Artikel
  • Person in Rückenansicht mit Handschuhen drückt gelbe Dämmplatten an Hausfassade
    Berufs- und Brancheninfo: Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutztechnik
    Weiterlesen
  • Person stützt Hand mit Brille an Kinn und blickt auf aufgeklapptes Notebook
    Berufs- und Brancheninfo: Medienfachmann/-frau – Schwerpunkt Online-Marketing
    Weiterlesen