th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Beitragspflicht bei Wiedereintritt

Allgemeines - Ferial/Saisonarbeitsverhältnisse - fallweise Beschäftigte

Allgemeines 

Wird innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten ab Beendigung eines (gemeint: bereits dem System der Abfertigung Neu unterliegenden) Arbeitsverhältnisses mit demselben Arbeitgeber ein neues Arbeitsverhältnis abgeschlossen, besteht die BV-Beitragspflicht schon ab dem 1. Tag dieses Arbeitsverhältnisses.

Vorsicht!
Auf Wiedereinstellungszusagen oder Wiedereinstellungsvereinbarungen kommt es für die BV-Beitragspflicht ab dem 1. Tag bei Wiedereintritten innerhalb von 12 Monaten nicht an. 

Eine neuerliche Einstellung innerhalb von zwölf Monaten wird sehr häufig bei Ferial- bzw. Saisonarbeitsverhältnissen sowie bei Fallweisen Beschäftigten vorkommen. 

Ferialarbeitsverhältnisse 

Ferialarbeitsverhältnisse sind (anders als echte Ferialpraktika) ganz gewöhnliche Arbeitsverhältnisse, die mit Schülern oder Studenten zum Zwecke des Nebenerwerbes in den Ferienzeiten abgeschlossen werden. 

Saisonarbeitsverhältnisse 

Saisonarbeitsverhältnisse sind ebenfalls ganz gewöhnliche Arbeitsverhältnisse, die mit Saisonende beendet werden, etwa weil der Betrieb mit Saisonende geschlossen oder die Mitarbeiterzahl verringert wird.

Beispiel 1: neuerliche Einstellung innerhalb von 12 Monaten 

Beginn des ersten Arbeitsverhältnisses: 3. Juli 2017

Ende des ersten Arbeitsverhältnisses: 14. August 2017

Beitragspflicht vom 3. August bis 14. August

 

Beginn des zweiten Arbeitsverhältnisses: 1. Juli 2018

Ende des zweiten Arbeitsverhältnisses: 31. August 2018

Beitragspflicht vom 1. Juli bis zum 31. August 


Wird nach einem Zeitraum von mehr als 12 Monaten ab Beendigung eines Arbeitsverhältnisses mit demselben Arbeitgeber ein neues Arbeitsverhältnis abgeschlossen, so beginnt die BV-Beitragspflicht ab dem zweiten Monat des neuen Arbeitsverhältnisses, sofern dieses länger als 1 Monat dauert.

Beispiel 2: neuerliche Einstellung nach mehr als 12 Monaten 

Beginn des ersten Arbeitsverhältnisses: 3. Juli 2017

Ende des ersten Arbeitsverhältnisses: 14. August 2017

Beitragspflicht vom 3. August bis 14. August 


Beginn des zweiten Arbeitsverhältnisses: 16. August 2018

Ende des zweiten Arbeitsverhältnisses: 30. September 2018

Beitragspflicht vom 16. September bis zum 30. September 


Fallweise (tageweise) Beschäftigte 

Fallweise Beschäftigte sind Personen, die  

  • in unregelmäßiger Folge
  • tageweise, aber jedenfalls für eine kürzere Zeit als eine Woche,
  • beim selben Dienstgeber   

beschäftigt werden.  

Bis 9.6.2016 war die Sozialversicherung der Ansicht, dass diese Personen vom Anwendungsbereich der Abfertigung Neu mangels Überschreiten der Monatsfrist ausgenommen seien. 

Dieser Auffassung ist der Oberste Gerichtshof nicht gefolgt und hat in seiner Entscheidung OGH 25.5.2016 9 ObA 30/16a festgehalten, dass eine sofortige BV-Beitragspflicht für das 2. und für weitere Dienstverhältnisse besteht, wenn innerhalb eines Zeitraumes von 12 Monaten ab dem Ende des 1. Dienstverhältnisses erneut ein Dienstverhältnis beginnt. Das bedeutet, dass bei Fallweise Beschäftigten ab dem 1. Tag des 2. Dienstverhältnisses (und folgende!) eine sofortige BV-Beitragspflicht entsteht (dies unabhängig von der Dauer dieses 2. (weiteren) Dienstverhältnisses). Diese Entscheidung des Obersten Gerichtshofes ist lt. Sozialversicherung ab 10.6.2016 (Tag der Urteilsveröffentlichung) umzusetzen.

Beispiel für 2017: 

tageweise Beschäftigung                                                        3. Juli

tageweise Beschäftigung                                                        9. Juli

tageweise Beschäftigung                                                      11. Juli

tageweise Beschäftigung                                                      20. Juli

tageweise Beschäftigung                                                   5. August

tageweise Beschäftigung                                                   8. August 

BV-beitragsfreie Beschäftigung nur am 3. Juli. Für alle Beschäftigungen danach gilt die BV-Beitragspflicht (9., 11. und 20. Juli sowie 5. und 8. August 2017).  

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.