th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Berufs- und Brancheninfo: Oberflächentechnik - Galvanik

Infos für Ausbilder und Lehrlinge zum Lehrberuf Oberflächentechnik - Galvanik

OberflächentechnikerInnen im Bereich Galvanik veredeln und verschönern die Oberflächen von metallischen und nichtmetallischen Gegenständen (z. B. Kfz-Zubehörteile, Schmuckwaren, Metallwaren). Dadurch machen sie die Oberflächen haltbar und verbessern die Materialeigenschaften (z. B. durch Härtung). Sie beschichten die Metalle, indem sie diese in Bäder tauchen und Strom durchfließen lassen (galvanische Bäder/Galvanotechnik). OberflächentechnikerInnen - Galvanik arbeiten in Werkstätten, Labors und Produktionshallen von Gewerbe- und Industriebetrieben gemeinsam mit BerufskollegInnen aus dem Bereich Kunststoff- und Metallbearbeitung.*)


Lehrvertrag ausfüllen und anmelden

Lehrvertrag vorzeitig beenden 

Lehrabschlussprüfung anmelden

Infos zur Meister- und Befähigungsprüfung 

 

*) Die Berufsbeschreibung wurde mit freundlicher Genehmigung von www.bic.at übernommen.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.