Bärtige Person kippt aus großem Papiersack Getreide in Metalltrichter, im Hintergrund große Metallfässer
© Cavan for Adobe | stock.adobe.com

Berufs- und Brancheninfo: Verfahrenstechnik für Getreidewirtschaft

Infos für Ausbilder:innen und Lehrlinge zum Lehrberuf Verfahrenstechnik für Getreidewirtschaft in den Schwerpunkten Getreidemüller:in, Futtermittelherstellung und Backmittelherstellung

Lesedauer: 1 Minute

Schwerpunkt Getreidemüller:in

  • Einschlägige Ausrüstungen, Maschinen und Werkzeuge handhaben, instandhalten und instandsetzen,
  • Getreide, sonstige Rohstoffe, Hilfsstoffe und daraus hergestellte Erzeugnisse beurteilen und behandeln,
  • Getreide für den Vermahlungsprozess vorbereiten,
  • Produktionsvorgänge steuern und überwachen,
  • Mahlprodukte zu Typenmehlen mischen,
  • Maßnahmen zur Qualitätssicherung durchführen;

Schwerpunkt Futtermittelherstellung

  • Einschlägige Ausrüstungen, Maschinen und Werkzeuge handhaben, instandhalten und instandsetzen,
  • Getreide, pflanzliche und tierische Eiweißprodukte, Mineralstoffe und sonstige Hilfs- und Zusatzstoffe sowie daraus hergestellte Erzeugnisse beurteilen und behandeln,
  • Produktionsvorgänge steuern und überwachen,
  • Roh- und Hilfsstoffe sowie daraus hergestellte Erzeugnisse verwiegen, fördern und lagern,
    Maßnahmen zur Qualitätssicherung durchführen;

Schwerpunkt Backmittelherstellung

  • Einschlägige Ausrüstungen, Maschinen und Werkzeuge handhaben, instandhalten und instandsetzen,
  • Getreide, Getreideerzeugnisse, sonstige Lebensmittelzutaten und Lebensmittelzusatzstoffe sowie technologische Hilfsstoffe und die daraus hergestellten Erzeugnisse beurteilen und behandeln,
  • Produktionsvorgänge steuern und überwachen,
  • Roh- und Hilfsstoffe sowie daraus hergestellte Erzeugnisse verwiegen, fördern und lagern,
  • Maßnahmen zur Qualitätssicherung durchführen.*)

Ausbildungsdauer für alle drei Schwerpunkte: 3 Jahre

Übersicht

Lehrvertrag ausfüllen und anmelden

Nutzen Sie die praktische und schnelle Online-Lehrvertragsanmeldung der Wirtschaftskammern.

Lehrvertrag vorzeitig beenden

Lehrabschlussprüfung anmelden

  • Burgenland
  • Kärnten
  • Niederösterreich
  • Oberösterreich
  • In Salzburg erhält jeder Lehrling, der in einem regulären Lehrverhältnis steht, rechtzeitig vor Lehrzeitende einen Zahlschein über die Prüfungstaxe an seine Privatadresse. Mit der Einzahlung des Zahlscheines ist der Lehrling zur Lehrabschlussprüfung angemeldet.


*) Die Berufsbeschreibung wurde mit freundlicher Genehmigung vom BerufsInformationsComputer BIC übernommen.

Stand: 20.12.2022

Weitere interessante Artikel
  • Fokus auf vier Weingläser, die umgedreht auf einem dunklen Holzuntergrund mit Serviette stehen, daneben stehen weitere umgedrehte Weingläser in der Unschärfe
    Berufs- und Brancheninfo: Glasverfahrenstechnik – Schwerpunkt Hohlglasproduktion
    Weiterlesen
  • Nahaufnahme von einem Smartphone mit grünem Recyling Icon, das von einer Person mit orangem T-Shirt gehalten wird
    Berufs- und Brancheninfo: Entsorgungs- und Recyclingfachkraft
    Weiterlesen
  • Sympathische Unternehmerin in Schürze lächelt in ihrer Greißlerei
    Berufs- und Brancheninfo: Einzelhandel – Schwerpunkt Lebensmittelhandel
    Weiterlesen