Eine Person auf einem mit Kies ausgelegten Flachdach am Kamin. Im Hintergrund eine Kollegin und eine sonnige Alpenkulisse
© Christian Vorhofer | WKO

Berufs- und Brancheninfo: Rauchfangkehrer:in

Infos für Ausbilder:innen und Lehrlinge zum Lehrberuf Rauchfangkehrer:in

Lesedauer: 1 Minute

Rauchfangkehrer:innen kehren, reinigen und kontrollieren auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen private, öffentliche und industrielle Feuerungs- und Abgasanlagen (Kamine, Schornsteine) sowie Luft- und Dunstleitungen. Sie erstellen bei nachträglichen Ein- und Umbauten Kaminbefunde, beraten Kund:innen in feuerungs- und heizungstechnischen Belangen, in Energiespar-, Umwelt- und Klimaschutzfragen usw. Rauchfangkehrer:innen arbeiten bei den Kund:innen vor Ort, auf hohen Dächern im Freien, auf Dachböden und in Kellern. Dabei tragen sie Schutzbekleidung.

Sie arbeiten in gewerblichen Klein- und Mittelbetrieben mit Bauarbeiter:innen, Mitarbeiter:innen von Behörden, Berufskolleg:innen und Kund:innen zusammen.*)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Übersicht

Lehrvertrag ausfüllen und anmelden

Nutzen Sie die praktische und schnelle Online-Lehrvertragsanmeldung der Wirtschaftskammern.

Lehrvertrag vorzeitig beenden

Lehrabschlussprüfung anmelden

Nutzen Sie das Online-Service der Wirtschaftskammern zur Prüfungsanmeldung.

Infos zur Meister- und Befähigungsprüfung

*) Die Berufsbeschreibung wurde mit freundlicher Genehmigung vom BerufsInformationsComputer BIC übernommen.

Stand: 29.04.2022

Weitere interessante Artikel
  • Person in Rückenansicht sitzt an Schreibtisch vor Monitoren, auf denen Renderings von Bauteilen und Punkte zu sehen sind
    Berufs- und Brancheninfo: Konstrukteur:in – Maschinenbautechnik
    Weiterlesen
  • Mehrere lächelnde Personen in Friseursalon, eine Person im Fokus, die anderer vor ihr sitzender Person die Haare nach unten zieht
    Berufs- und Brancheninfos: Top-Informationen für Top-Ausbilder:innen
    Weiterlesen