th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Berufs- und Brancheninfo: Destillateur/in

Infos für Ausbilder/innen und Lehrlinge zum Lehrberuf Destillateur/in

Destillateure/Destillateurinnen stellen aus pflanzlichen Rohstoffen alkoholische Getränke, reinen Alkohol und sonstige alkoholische Auszüge und Essenzen her. Die wichtigsten Erzeugnisse sind Edelbranntweine, Obstbranntweine und Obstschnäpse, Liköre sowie Auszüge (Extrakte) aus pflanzlichen Rohstoffen und Rum (aus Zuckerrohr oder Zuckerrüben). Destillateure arbeiten in den Produktionshallen von Brennereien und Betrieben der Spirituosenerzeugung an Gärbottichen und Abfüllanlagen. Sie verwenden Misch- und Dosiergeräte. Sie arbeiten im Team mit ihren KollegInnen, Hilfskräften und mit TechnikerInnen*)

Lehrvertrag ausfüllen und anmelden

Finden Sie das richtige Formular für Ihr Bundesland – oder nutzen Sie die praktische und schnelle Online-Lehrvertragsanmeldung der Wirtschaftskammern.

Lehrvertrag vorzeitig beenden 

Lehrabschlussprüfung anmelden



*) Die Berufsbeschreibung wurde mit freundlicher Genehmigung von www.bic.at
 übernommen.