th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Berufs- und Brancheninfo: Drucktechnik mit den Schwerpunkten Bogenflachdruck, Rollenrotationsdruck, Digitaldruck, Siebdruck

Infos für Ausbilder/innen und Lehrlinge zum Lehrberuf Drucktechnik mit den Schwerpunkten Bogenflachdruck, Rollenrotationsdruck, Digitaldruck, Siebdruck

Die wichtigsten Tätigkeiten der vier Schwerpunkte im Lehrberuf Drucktechnik auf einen Blick:

1. Schwerpunkt Bogenflachdruck

  • facheinschlägige Werkzeuge, Geräte und Maschinen bedienen
  • Arbeitsabläufe planen und den Druckprozess vorbereiten
  • digitale und analoge Daten aufbereiten
  • Flachdruck-Druckformen (Druckplatten) herstellen
  • Druckfarben auswählen und abmischen
  • Ein- und Mehrfarben-Bogenflachdruckmaschinen steuern; qualitätsrelevante Prozessdaten erfassen, auswerten und dokumentieren
  • Druckprodukte zur Weiterverarbeitung vorbereiten

2. Schwerpunkt Digitaldruck

  • facheinschlägige Werkzeuge, Geräte und Maschinen handhaben
  • Arbeitsabläufe planen und den Druckprozess vorbereiten
  • digitale und analoge Daten aufbereiten
  • Druckformen für den Digitaldruck erstellen (Bebilderung in der Druckmaschine)
  • mit Datenbanken, Workflowmanagement und Personalisierung umgehen
  • Digitaldruckmaschinen steuern; qualitätsrelevante Prozessdaten erfassen, auswerten und dokumentieren
  • Druckprodukt zur Weiterverarbeitung vorbereiten

3. Schwerpunkt Rollenrotationsdruck

  • facheinschlägige Werkzeuge, Geräte und Maschinen handhaben
  • Arbeitsabläufe planen und den Druckprozess vorbereiten
  • digitale und analoge Daten aufbereiten
  • Flachdruck-Druckformen (Druckplatten) für Rollenrotationsdruckmaschinen herstellen
  • qualitätsrelevante Prozessdaten erfassen, auswerten und dokumentieren
  • das Druckprodukt zur Weiterverarbeitung vorbereiten

4. Schwerpunkt Siebdruck

  • facheinschlägige Werkzeuge, Geräte und Maschinen handhaben
  • Arbeitsabläufe planen und den Druckprozess vorbereiten
  • digitale und analoge Daten aufbereiten
  • Siebdruck-Druckformen herstellen
  • Siebdruck-Automaten steuern und qualitätsrelevante Prozessdaten erfassen, auswerten und dokumentieren
  • Druckprodukte zur Weiterverarbeitung vorbereiten


*) Die Zusammenfassungen der wichtigsten Tätigkeiten wurden mit freundlicher Genehmigung vom BerufsinformationsComputer BIC übernommen.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.