th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Abwasser - Landesrecht

Übersicht der landesrechtlichen Grundlagen

Der Themenbereich "Abwasser" ist in Österreich auf eine Vielzahl landes- und bundesrechtlicher Bestimmungen verteilt.

So sind auf bundesrechtlicher Ebene vor allem die einschlägigen Abwasseremissionsverordnungen zu beachten, auf Landesebene aber vor allem die einschlägigen Kanalgesetze und das entsprechende Gebührenrecht. Fallweise gibt es auch aus dem Baunebenrecht Bestimmungen über Abwassereinleitungen in die öffentliche Kanalisation, so finden sich die Regelungen über die Anschlusspflicht an die öffentliche Kanalisation fallweise auch im Baurecht.

Beim Gebührenrecht - das wiederum regional äußerst unterschiedlich geregelt ist - ist zwischen einmalig zu entrichtenden Anschlussgebühren und den laufenden Zahlungen für die Benutzung der Kanalisation zu unterscheiden.

Im Anschluss finden Sie eine Zusammenstellung der entsprechenden landesrechtlichen Regelungen mit einem Link in das RIS - Rechtsinformationssystem des Bundeskanzleramtes.

Die bundesgesetzlichen Regelungen finden Sie auf eigenen Dokumenten.


Burgenland:
Bgl Kanalanschlussgesetz 1989, LGBl. Nr. 27/1990 idgF.
(§§ 2 ff - Anschlusspflicht und Ausnahmen)
Kanalabgabegesetz, LGBl. Nr. 41/1984 idgF.
Bgl Bauverordnung 2008, LGBl. Nr. 63/2008 idgF. (§ 11 - Abwasserbeseitigung von Gebäuden)


Kärnten:
Ktn Gemeindekanalisationsgesetz 1999, LGBl. Nr. 62/1999 idgF.
Ktn Bauvorschriften, LGBl. Nr. 56/1985 idgF. (§ 20 - Abwasserbeseitigung von Gebäuden)


Niederösterreich:
NÖ Bauordnung 2014, LGBl. Nr. 1/2015 (§ 45 - Anschluss an Kanalisation)
NÖ Bautechnikverordnung 2014, LGBl. Nr. 4/2015 
(Anlage 3 - Verweis auf OIB-Richtlinie 3 mit NÖ-Anderungen für Abwasserbeseitigung)
NÖ Kanalgesetz 1997, LGBl. Nr. 8230 idgF. (Kanalgebühren)


Oberösterreich:
OÖ Abwasserentsorgungsgesetz 2001, LGBl. Nr. 27/2001 idgF.
OÖ Interessentenbeiträge-Gesetz 1958, LGBl. Nr. 28/1958 idgF.
(Verordnungsgrundlage für Kanalanschlussgebühren der Gemeinde)


Salzburg:
Bautechnikgesetz, LGBl. Nr. 75/1976 idgF. (§ 34 - Abwasserbeseitigung von Gebäuden)
Sbg Interessentenbeiträgegesetz, LGBl. Nr. 161/1962 idgF.
(Grundlage für Kanalanschlussgebühren der Gemeinde, ausgenommen Stadt Salzburg)
Bewertungspunkteverordnung 1978, LGBl. Nr. 2/1978
(bewertet Ausmaß der Inanspruchnahme einer Abwasseranlage in Punkten)
Anliegerleistungsgesetz, LGBl. Nr. 77/1976 idgF. (§ 15 - gilt für Stadt Salzburg)


Steiermark:
Kanalgesetz 1988, LGBl. Nr. 79/1988 idgF. (§ 4 - Anschlusspflicht)
Kanalabgabengesetz 1955, LGBl. Nr. 71/1955 idgF.
Stmk Baugesetz, LGBl. Nr. 59/1995 idgF. (§ 57 - Abwasserbeseitigung von Gebäuden)


Tirol:
Tir Kanalisationsgesetz 2000, LGBl. Nr. 1/2001 idgF.
Technische Bauvorschriften 2008, LGBl. Nr. 93/2007 idgF. (§ 11- Abwasserbeseitigung von Gebäuden)


Vorarlberg:
Gesetz über öffentliche Abwasserbeseitigungsanlagen (Kanalisationsgesetz), LGBl. Nr. 5/1989 idgF.
Bautechnikverordnung, LGBl. Nr. 84/2012 idgF. (§ 14 - Abwasserbeseitigung von Gebäuden)


Wien:
Kanalanlagen- und Einmündungsgebührengesetz, LGBl. Nr. 22/1955 idgF.
(§ 2 - Anschlusspflicht; §§ 7 ff - Kanaleinmündungsgebühr)
Kanalräumungs- und Kanalgebührengesetz, LGBl. Nr. 2/1978 idgF.
Umweltabgabengesetz, LGBl. Nr. 43/1989 idgF.
(Umweltabgabe auf Einleitung von Abwasser in öffentlichen Kanal)
Wr Bauordnung, LGBl. Nr. 11/1930 idgF. (§ 99 - Abwasserbeseitigung von Gebäuden)
Kanalgrenzwertverordnung 1989, LGBl. Nr. 2/1990 (Achtung: die Einhaltung dieser
Schadstoffgrenzwerte entbindet nicht von den Verpflichtungen des Wasserrechtsgesetzes
und der einschlägigen Abwasseremissionsverordnungen)


Link zum wasserrechtlichen Genehmigungsverfahren.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.