Laptopbildschirm mit vier Personen auf dem Monitor
© Jacob Lund | stock.adobe.com

Webinar: Fachkräfte aus der EU und Drittstaaten beschäftigen

Aus der Reihe Fachkräftesicherung

Lesedauer: 1 Minute

In diesem Webinar erhalten Sie rechtliche Informationen und Tipps, wie Sie Fachkräfte aus der EU und aus Drittstaaten beschäftigen. Denn je nach Herkunftsland eines potenziellen Mitarbeiters oder einer Mitarbeiterin sind verschiedene rechtliche Bestimmungen einzuhalten.

Für EU- bzw EWR-Bürgerinnen und Bürger sowie Schweizer Staatsangehörige gilt die Arbeitnehmerfreizügigkeit, Drittstaatsangehörige hingegen benötigen sowohl eine Aufenthalts- als auch eine Arbeitserlaubnis.

Qualifizierte Fachkräfte können über die Rot-Weiß-Rot – Karte nach Österreich kommen, die beides vereint. In diesem Webinar erfahren Sie alles, was Sie über die Rot-Weiß-Rot – Karte als Betrieb wissen müssen! Zusätzlich dazu bekommen Sie auch Tipps zur Rekrutierung oder auch zur Integration von neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Betrieb.

Ihre Vortragende

Margit Kreuzhuber
© M. Kreuzhuber

MMag. Margit Kreuzhuber

Koordination Fachkräftesicherung in der Abteilung Sozialpolitik und Gesundheit, Wirtschaftskammer Österreich

Aufzeichnung des Webinars

Stand: 01.02.2019

Weitere interessante Artikel
  • Laptopbildschirm mit vier Personen auf dem Monitor
    Webinar: Wiedereingliederungsteilzeit – Schrittweise Rückkehr nach langem Krankenstand
    Weiterlesen
  • Laptopbildschirm mit vier Personen auf dem Monitor
    Webinar: Mein Lehrling – die Fachkraft von morgen
    Weiterlesen