FAQ Sprechblase mit lila Schrift vor einem gelben Hintergrund
© christianchan | stock.adobe.com

Gesetzliche Abfertigung (Abfertigung "alt") Lohnsteuerliche Behandlung - FAQ

Antworten auf die wichtigsten Fragen

Lesedauer: 1 Minute

1. Was versteht man unter einer gesetzlichen Abfertigung?

Unter der gesetzlichen Abfertigung (Abfertigung "alt") versteht man eine einmalige Entschädigung vom Dienstgeber an den Dienstnehmer bei Auflösung des Dienstverhältnisses, auf Grund gesetzlicher Vorschriften oder eines Kollektivvertrages. 

2. Für welche Dienstverhältnisse gilt noch die Abfertigung "alt"?

Für alle Dienstverhältnisse die vor dem 1.1.2003 abgeschlossen wurde, auch

  • für ruhende Dienstverhältnisse, die wegen Karenz, Präsenzdienst etc. nach dem 31.12.2002 wieder aufgenommen wurden.
  • für Dienstgeberwechsel bei Betriebsänderungen
  • bei kurzfristigen Unterbrechungen (3 Wochen)
  • bei Ende Lehrverhältnis und daran anschließendes Dienstverhältnis
  • bei Wiedereinstellungszusagen
  • bei Konzernwechsel

3. Wie wird die Abfertigung "alt" besteuert?

Eine gesetzliche Abfertigung wird entweder nach der "Vervielfachermethode" oder mit festem Steuersatz von 6 % besteuert.

4. Wann ist die "Vervielfachermethode" und wann die Besteuerung mit dem festen Steuersatz von 6 % anzuwenden?

Es ist zwingend immer jene Methode anzuwenden, bei der sich die geringere Lohnsteuer ergibt.

Hinweis: Die "Vervielfachermethode" ist nur bei den unteren Einkommensstufen, bzw. wenn laufend überhaupt keine Lohnsteuer anfällt, günstiger.

5. Sind Lohnnebenkosten für die Abfertigung "alt" zu bezahlen?

Nein, die gesetzliche Abfertigung ist SV-frei, DB-frei, DZ-frei und KommSt-frei. 

Stand: 01.01.2024

Weitere interessante Artikel
  • Zwei Personen auf Strandliegen in Rückenansicht, die Arme angewinkelt an den Köpfen, liegen vor Swimmingpool im Sonnenuntergang, im Hintergrund weitere Personen, Sonnenliegen und Sonnenschirme unter Palmen am Strand vor Meer
    Urlaubsersatzleistung - Abgabenrechtliche Behandlung
    Weiterlesen
  • Person mit dunklen schulterlangen Haaren, Brille und rosa Bluse blickt auf einen geöffneten Ordner während weitere Ordner am Schreibtisch liegen sowie ein Laptop, im Hintergrund zeigen sich Regale mit Ordner
    Dienstgeberabgabe der Gemeinde Wien (DGA, U-Bahn Steuer)
    Weiterlesen