th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Berufs- und Brancheninfo: Konstrukteur/in - Schwerpunkte: Werkzeugbautechnik, Maschinenbautechnik, Stahlbautechnik, Metallbautechnik, Installations- und Gebäudetechnik, Elektroinstallationstechnik

Infos für Ausbilder und Lehrlinge zum Schwerpunkt Konstrukteur/in: Werkzeugbautechnik, Maschinenbautechnik, Stahlbautechnik, Metallbautechnik, Installations- und Gebäudetechnik, Elektroinstallationstechnik

Konstrukteur/Konstrukteurin – Schwerpunkt Werkzeugbautechnik  

  • Anwenden von Informationstechnologien wie von CAD, Netzwerken,  Internet, Intranet, Datenbanken,
  • Projektorientiertes Arbeiten auf Grundlage von Kenntnissen des Projekt- und Qualitätsmanagements,
  • Anfertigen von Modellaufnahmen und Skizzen,
  • Normgerechtes Erstellen von Zeichnungen von fachbezogenen Bauteilen, Baugruppen und Werkzeugen in Vorderansicht, Draufsicht, Seitenansicht, Unteransicht, Rückansicht, isometrischer Ansicht und Perspektiven,
  • Durchführen fachbezogener Berechnungen,
  • Anwenden der Konstruktionssystematik und Technologie der Werkzeugbautechnik sowie Lösungsfindung,
  • Konstruieren von Werkzeugen für den Werkzeug- und Formenbau,
  • Auswählen von Materialien entsprechend den gestellten Anforderungen,
  • Steuern des Herstellungsprozesses und Planen der Termine,
  • Inbetriebnehmen und Optimieren der konstruierten Werkzeuge,
  • Erstellen von facheinschlägigen Dokumentationen,
  • Führen von Gesprächen mit Kunden und Lieferanten.

Konstrukteur/ Konstrukteurin - Schwerpunkt Maschinenbautechnik

  • Anwenden von Informationstechnologien wie von CAD, Netzwerken, Internet, Intranet, Datenbanken,
  • Projektorientiertes Arbeiten auf Grundlage von Kenntnissen des Projekt- und Qualitätsmanagements,
  • Anfertigen von Modellaufnahmen und Skizzen,
  • Normgerechtes Erstellen von Zeichnungen von fachbezogenen Bauteilen, Baugruppen der Maschinenbautechnik in Vorderansicht, Draufsicht, Seitenansicht, Unteransicht, Rückansicht, isometrischer Ansicht und Perspektiven,
  • Durchführen fachbezogener Berechnungen,
  • Anwenden der Konstruktionssystematik und Technologie der Maschinenbautechnik sowie Lösungsfindung,
  • Konstruieren von Maschinen, Anlagen oder Komponenten,
  • Auswählen von Materialien entsprechend den gestellten Anforderungen,
  • Steuern des Herstellungsprozesses und Planen der Termine,
  • Inbetriebnehmen und Optimieren der konstruierten Maschinen,
  • Erstellen von facheinschlägigen Dokumentationen,
  • Führen von Gesprächen mit Kunden und Lieferanten.

Konstrukteur/Konstrukteurin - Schwerpunkt Stahlbautechnik

  • Anwenden von Informationstechnologien wie von CAD, Netzwerken, Internet, Intranet, Datenbanken,
  • Projektorientiertes Arbeiten auf Grundlage von Kenntnissen des Projekt- und Qualitätsmanagements,
  • Anfertigen von Modellaufnahmen und Skizzen,
  • Normgerechtes Erstellen von Zeichnungen von fachbezogenen Bauteilen, Baugruppen der Stahlbautechnik in Vorderansicht, Draufsicht, Seitenansicht, Unteransicht, Rückansicht, isometrischer Ansicht und Perspektiven,
  • Durchführen fachbezogener Berechnungen,
  • Anwenden der Konstruktionssystematik und Technologie der Stahlbautechnik sowie Lösungsfindung,
  • Konstruieren von Stahlbauteilen und -komponenten,
  • Auswählen von Materialien entsprechend den gestellten Anforderungen,
  • Steuern des Herstellungsprozesses und Planen der Termine,
  • Inbetriebnehmen und Optimieren der konstruierten Stahlbaukomponenten,
  • Erstellen von facheinschlägigen Dokumentationen,
  • Führen von Gesprächen mit Kunden und Lieferanten.

Konstrukteur/Konstrukteurin - Schwerpunkt Metallbautechnik

  • Anwenden von Informationstechnologien wie von CAD, Netzwerken, Internet, Intranet, Datenbanken,
  • Projektorientiertes Arbeiten auf Grundlage von Kenntnissen des Projekt- und Qualitätsmanagements,
  • Anfertigen von Modellaufnahmen und Skizzen,
  • Normgerechtes Erstellen von Zeichnungen von fachbezogenen Bauteilen, Baugruppen der Metallbautechnik in Vorderansicht, Draufsicht, Seitenansicht, Unteransicht, Rückansicht, isometrischer Ansicht und Perspektiven,
  • Durchführen fachbezogener Berechnungen,
  • Anwenden der Konstruktionssystematik und Technologie der Metallbautechnik sowie Lösungsfindung,
  • Konstruieren von Metallbauteilen und -komponenten,
  • Auswählen von Materialien entsprechend den gestellten Anforderungen,
  • Steuern des Herstellungsprozesses und Planen der Termine,
  • Inbetriebnehmen und Optimieren der konstruierten Metallbaukomponenten,
  • Erstellen von facheinschlägigen Dokumentationen,
  • Führen von Gesprächen mit Kunden und Lieferanten.

Konstrukteur/ Konstrukteurin – Schwerpunkt Installations- und Gebäudetechnik

  • Anwenden von Informationstechnologien wie von CAD, Netzwerken, Internet, Intranet, Datenbanken,
  • Projektorientiertes Arbeiten auf Grundlage von Kenntnissen des Projekt- und Qualitätsmanagements,
  • Anfertigen von Modellaufnahmen und Skizzen,
  • Normgerechtes Erstellen von Zeichnungen von fachbezogenen Bauteilen, Baugruppen und Installationsplänen,
  • Durchführen fachbezogener Berechnungen,
  • Anwenden der Konstruktionssystematik und Technologie der Installations- und Gebäudetechnik sowie Lösungsfindung,
  • Erstellen von Installationsplänen für die Installations- und Gebäudetechnik,
  • Auswählen von Materialien entsprechend den gestellten Anforderungen,
  • Erstellen von facheinschlägigen Dokumentationen,
  • Führen von Gesprächen mit Kunden und Lieferanten.

Konstrukteur/Konstrukteurin – Schwerpunkt Elektroinstallationstechnik

  • Anwenden von Informationstechnologien wie von CAD, Netzwerken, Internet, Intranet, Datenbanken,
  • Projektorientiertes Arbeiten auf Grundlage von Kenntnissen des Projekt- und Qualitätsmanagements,
  • Anfertigen von Modellaufnahmen und Skizzen,
  • Normgerechtes Erstellen von Zeichnungen von fachbezogenen Schaltungsplänen (Montage-, Stromlauf- und Installationspläne) und Bauschaltplänen,
  • Durchführen fachbezogener Berechnungen,
  • Anwenden der Konstruktionssystematik und Technologie der Elektroinstallationstechnik sowie Lösungsfindung,
  • Erstellen von Installationsplänen für die Elektroinstallationstechnik,
  • Auswählen von Materialien entsprechend den gestellten Anforderungen,
  • Erstellen von facheinschlägigen Dokumentationen,
  • Führen von Gesprächen mit Kunden und Lieferanten.
Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.