th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Gebühren für Schriften und Amtshandlungen

Übersicht über die Gebührentatbestände für Schriften und Amtshandlungen

Für die folgenden in der Praxis wichtigsten Schriften und Amtshandlungen sind feste Gebühren vorgesehen.

GebührentatbestandHöhe der Gebühr gültig bis
30.6.2011
Höhe der Gebühr
gültig ab
1.7.2011

Amtliche Abschriften

Nicht amtliche Abschriften

Pro Bogen € 13,20,-

Pro Bogen €  6,60,-

Pro Bogen € 14,30,-

Pro Bogen €   7,20,-

 
Amtliche Ausfertigungen:
 
Erteilung einer Befugnis oder Anerkennung einer Befähigung oder sonstigen gesetzlichen Voraussetzung zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit
 
 
 
 
 
 
 
€ 77,-
€ 83,60,-
 
Beilagen:

Das sind Schriften und Druckwerke aller Art, wenn sie einer gebührenpflichtigen Eingabe beigelegt werden. Von jedem Bogen feste Gebühr
Jedoch je Beilage nicht mehr als
 
 
 
 
 
 
 
€   3,60,-
€ 21,80,-
  3,90,-
€ 21,80,-
 
Eingaben:
Eingaben von Privatpersonen an Organe der Gebietskörperschaften
 
Der erhöhten Eingabengebühr unterliegen Ansuchen um Erteilung einer Befugnis oder die Anerkennung einer Befähigung oder sonstigen gesetzlichen Voraussetzung zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit.
Der Eingabengebühr unterliegen u.a. nicht Eingaben an Verwaltungsbehörden in Abgaben-sachen.
 
 
 
€ 13,20,-
 
€ 43,60,-
 
 
 
 
 
€ 14,30,-
 
€ 47,30,-
 
Protokolle (Niederschriften):
z.B. Protokolle (Niederschriften) über eine Hauptversammlung einer Aktiengesellschaft vom ersten Bogen feste Gebühr
 
Eine Versammlung der Gesellschafter einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung vom ersten Bogen feste Gebühr
 
 
 
 
€ 263,40,-
 
 
 
€ 131,70,-
 
 
 
 
€ 285,90,-
 
 
 
€ 142,90,-

GebührentatbestandHöhe der Gebühr gültig bis 30.6.2011Höhe der Gebühr gültig ab 1.7.2011
 
Zeugnisse:
 
Amtliche Zeugnisse (d.s. Schriften, die von Organen der Gebietskörperschaften oder von ausländischen Behörden oder Gerichten ausgestellt werden und wodurch persönliche Eigenschaften oder Fähigkeiten oder tatsächliche Umstände beurkundet werden)
Von jedem Bogen feste Gebühr
 
Die vom Dienstgeber ausgestellten Dienstzeugnisseunterliegen keiner Gebühr.
 
 
 
 
 
 
 
 
€ 13,20,-
 
 
 
 
 
 
 
 
 
€ 14,30,-
 
 
 

Hinweis:
Wie aus den angeführten Gebührentatbeständen ersichtlich ist, ist die Höhe der Gebühr in vielen Fällen auf den Bogen Papier bezogen. Unter einem Bogen Papier ist dabei der Umfang von 2 Din A4-Blättern (4 Seiten) zu verstehen.

Neben den beispielhaft angeführten Gebühren für Schriften und Amtshandlungen gibt es u.a. Verwaltungsabgaben auf Bundes-, Landes- bzw. Gemeindeebene im Zusammenhang mit Amtshandlungen der jeweiligen Behörden.

Allein der Tarif der Bundesverwaltungsabgabenverordnung umfasst über 400 Tarifposten.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Detailinformationen zum Gebührenrecht finden Sie in unseren Infoblättern: 

Sämtliche Informationen finden Sie auf der Übersichtsseite Gebühren und Abgaben für Unternehmer.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.