th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

EU-Richtlinien und -Verordnungen zur CE-Kennzeichnung

Überblick und Links zu den Detailinformationen

Bei vielen Produkten wird der Zugang auf den EU-Binnenmarkt durch die Rechtsvorschriften zur CE-Kennzeichnung geregelt. Welche Vorschriften es gibt, erfahren Sie hier. Die weiterführenden Links informieren über die rechtliche Umsetzung in Österreich, Leitfäden, harmonisierte europäische Normen und notifizierte Stellen.

Richtlinie: Aktive implantierbare medizinische Geräte

Beispiele: Herzschrittmacher, implantierbare Defibrillatoren, Cochlearimplantate

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen 


Richtlinie: Aufzüge und Sicherheitsbauteile für Aufzüge

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Verordnung: Bauprodukte

Beispiele: Kaminteile, Dämmstoffe, Ziegel, vorgefertigte Teile aus Beton, Tapeten

Verordnung, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Beschränkung gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten

Kurzbezeichnung: RoHS-Richtlinie

Beispiele: Produkte, die zum Betrieb Strom benötigen, d. h. neben typischen Elektrogeräten z. B. auch Benzinrasenmäher mit elektrische Zündung, Glückwunschkarten mit Musik

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Druckgeräte

Beispiele: Kompressoren, Wärmetauscher, Rohre, Geräte mit Druck größer als 0,5 bar

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Einfache Druckbehälter

Beispiele: Windkessel, Stickstoffdruckbehälter

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Elektrische Betriebsmittel

Kurzbezeichnung: Niederspannungsrichtlinie

Beispiele: elektrische Geräte, Elektromotoren, Beleuchtung, Schalter, Kabel, Isolierungen

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Elektromagnetischen Verträglichkeit

Häufige Kurzbezeichnung: EMV-Richtlinie

Beispiele: elektronische Schaltungen, Motoren

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Explosionsstoffe für zivile Zwecke

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Funkanlagen

Häufige Kurzbezeichnung: RED (Radio Equipment Directive)

Beispiele: RFID, DECT, GSM, Radar in Produkten; ferngesteuertes Spielzeug, Drohnen (bis 150 kg), drahtlose Zugangssysteme, Alarmanlagen und Mikrofone, aktive medizinische Implantate

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Gasverbrauchseinrichtungen

Beispiele: Warmwassergeräte, Heizkessel, Heizstrahler, Gasherde

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Explosionsschutz von Geräten und Schutzsystemen 

Häufige Kurzbezeichnung: ATEX-Richtlinie

Beispiele: Ex-geschützte Maschinen, Motoren, Ventilatoren, Schalter, Beschichtungsanlagen, Tankstellenausstattung

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Geräuschemission von im Freien verwendeten Geräten

Häufige Kurzbezeichnung: Outdoor-Richtlinie

Beispiele: Baumaschinen, Garten- und Winterdienstgeräte, Stromaggregate, Geräte zur Abfallsammlung

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: In-vitro-Diagnostika

Beispiele: Produkte zur medizinischen Datenerhebung, die nicht in direktem Kontakt mit dem Patienten stehen, wie z. B. Kits, Reagenzien, Probenbehältnisse für Proben aus dem menschlichen Körper
Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Maschinen

Häufige Kurzbezeichnung: MRL

Beispiele: Baumaschinen, Industrieanlagen, Pressen, Schneidmaschinen, Wagenheber, handbetriebene Flaschenzüge, Winden

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Medizinprodukte

Beispiele: medizinisch-technische Geräte, Produkte zur Injektion, Infusion und Dialyse, Verbandstoffe, Sehhilfen, Hörgeräte, Dentalmaterialien

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Messgeräte

Häufige Kurzbezeichnung: MID (Measuring Instruments Directive)

Beispiele: Wasserzähler, Taxameter, Schankgefäße

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Nichtselbsttätige Waagen

Häufige Kurzbezeichnung: NSW-Richtlinie, Non-Automatic Weighing Instruments Directive (NAWI)

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Persönliche Schutzausrüstung

Häufige Kurzbezeichnung: PSA-Richtlinie

Beispiele: Sonnenbrillen, Gehörschutz, Fahrradhelme, Arbeitshandschuhe, Taucherausrüstung

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Pyrotechnische Gegenstände

Beispiele: Feuerwerkskörper, Gasgeneratoren für Airbags

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Seilbahnen für den Personenverkehr

Beispiele: Drahtseilbahnen, Gondelbahnen, Sessel- und Schlepplifte

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Spielzeug

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Sportboote und Jet Ski

Beispiele: Sportboote, Wassermotorräder

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Österreich und Normen


Richtlinie: Umweltgerechte Gestaltung energieverbrauchsrelevanter Produkte

Häufige Kurzbezeichnung: Ökodesign-Richtlinie

Beispiele: Leuchtmittel, Haushaltsgeräte, Heiz- und Kühlgeräte, Ventilatoren, Motoren
» Links zu den produktspezifischen Verordnungen

Richtlinie, Leitfäden, Umsetzung in Öszterreich und Normen

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.