th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Aktuelle Themen der Sparte Industrie

News im Überblick

Bürokratie bremsen = Investitionen beschleunigen.
Neue Regierung, bitte machen! Rasch!

Bürokratieabbau als oberste Priorität
Befragung im Zuge des WKÖ-Wirtschaftsbarometers 

Datenschutz-Webinar
Die Expertin der WKÖ, Frau Mag. Ursula Illibauer, erklärt im beiliegenden Video die Grundinformationen zur neuen Datenschutzrechtslage für Industriebetriebe

industriewiki.at
Web-Lexikon für standortrelevante Fachgebiete wie Arbeitsrecht, Umweltrecht oder Bildungsthemen

Auftrag zur Veränderung
Industrie-Obmann Sigi Menz plädiert für Verbesserungen der Standortbedingungen in Österreich

Industriespartenobmann Menz: Industriestandort Österreich stärken durch integrierte Energie- und Klimastrategie
Industrie-Obmann Sigi Menz begrüßt den Konsultationsprozess zum Grünbuch für eine integrierte Energie- und Klimastrategie

Industrie und WKÖ: Österreich braucht Pakt für Wachstum und Beschäftigung
WKÖ-Präsident Leitl: New Deal braucht Inhalte, Ziele und Fristen für Umsetzung – IV-Präsident Kapsch: Modernes Arbeitrecht, Entbürokratisierung und KÖSt-Senkung als Priorität

Menz: Einbruch bei Investitionen bedeutet nachhaltige Schädigung des Wirtschaftsstandorts
Statt Zuwächsen, Investitionsquote minus 60 Prozent seit 2000 – Auswirkungen auf Export mit starken Handelsnachteilen für Österreich

Leitfaden Ausgangszustandsbericht für IPPC Anlagen veröffentlicht
Kurzleitfaden der Bundessparte Industrie

Evaluierung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz
Neues Serviceprodukt aus dem ArbeitnehmerInnen-Schutz