Industrie

  • V.l.: WKS-Präsident Peter Buchmüller, Salzburg-AG-Vorstand Michael Baminger, Sparten-GF Anita Wautischer, LH Wilfried Haslauer, Ökonom Klaus Neusser, Elisabeth Zehetner (oecolution austria), Spartenobmann & IV-Präsident Peter Unterkofler, Herwig Struber.

    Salzburger Industrie steht vor herausfordernden Zeiten

    „Die Lage in der heimischen Industrie ist angespannt. Wir erwarten für das zweite Halbjahr eine Rezession und eine Trendumkehr ist nicht absehbar. Die Industrie darf jetzt nicht zusätzlich belastet werden“, warnte Dr. Peter Unterkofler, Obmann der Sparte Industrie in der WKS und IV-Präsident Salzburgs beim heutigen Industrietag.  

  • Erneuerbare Stromproduktion – Industrie fordert mehr Tempo

    Spartenobmann Unterkofler: „Mit dem aktuellen Tempo sind die ambitionierten Ausbauziele für 2030 völlig außer Reichweite“.

  • Sieger gesamt

    Österreichs Ingenieur-Nachwuchs ausgezeichnet

    Über 100 Projekte haben 211 Schüler:innen aus 33 österreichischen HTL beim diesjährigen Young Austrian Engineers Contest (YAEC) eingereicht. Am vergangenen Mittwoch kam es im WIFI der WKS zur Überreichung der begehrten Preise. 

  • Spartenobleute Mauerbach

    Wasserstoff für Industrie leistbar und attraktiv machen

    Eine sichere Gasversorgung und Maßnahmen gegen den Arbeitskräftemangel standen im Zentrum der WK-Industrieklausur in Mauerbach in Oberösterreich. Salzburg Spartenobmann und IV-Präsident Peter Unterkofler forderte ebenso Weichenstellungen für eine funktionierende Wasserstoff-Wirtschaft!

  • Lehrabsolventen Sparten Bank und Versicherungen und Industrie

    Junge Top-Kräfte ausgezeichnet

    Nach einer dreijährigen Pause wurden bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Sparten Industrie sowie Bank und Versicherung der WKS die herausragenden Leistungen von ausgezeichneten Lehrabsolvent:innen prämiert. 

  • Kinder beim Testen der Spürnasen Primary

    Vom Kindergarten bis zur Mittelschule: MINT bekommt einen deutlich höheren Stellenwert

    „Spürnasen Primary“ schließt MINT-Wissenslücken — Pilotprojekt sorgt in den Volksschulen für Begeisterung bei Pädagog:innen