th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Diebstahl, Betrug und Internetkriminalität

Informationen und Praxistipps für Unternehmen

Sicherheit ist ein wichtiges Thema für jedes Unternehmen. Sie ist auch ein bedeutender Standortfaktor. Neben Delikten wie Diebstählen und Einbrüchen stellen Wirtschafts- und Industriespionage eine Gefährdung für Unternehmen dar. Zusätzlich sind Österreichs Unternehmen mit neuen Formen von Cybercrime konfrontiert. Jedes Unternehmen kann unvermittelt mit Kriminaldelikten konfrontiert werden. Deshalb ist es enorm wichtig gezielt Präventionsmaßnahmen zu setzen.

Schutz vor Einbruch und Diebstahl

Immer wieder geraten Unternehmen ins Visier von Einbrechern. Häufig handelt es sich bei diesen Einbrechern um keine gut ausgerüsteten Profis, sondern um Gelegenheitstäter. So ist erwiesen, dass eine Alarmanlage auf Einbrecher abschreckend wirken kann. Darüber hinaus gibt es natürlich eine Vielzahl an Möglichkeiten von Einbruchschutz. Durch umsichtiges Verhalten und geeignete Vorkehrungen lassen sich Einbrüche vermeiden. Sollte es zu einem Einbruch oder Diebstahl gekommen sein, unterstützen entsprechende Formulare bei der raschen Dokumentation der Sachverhalte.

Achtung vor Internetbetrug

Angriffe aus dem Internet stellen für Unternehmen eine akute Gefahr dar. Die Zahl der Cyberattacken hat in den vergangenen Jahren rasant zugenommen. Die Risiken reichen dabei von Datendiebstahl über die Verteilung von Schadstoffsoftware bis hin zu Wirtschafts- und Industriespionage. Für Unternehmen sollte die Prävention von Internetbetrug oberste Priorität haben.

Kriminalprävention und Beratung

Jedes Unternehmen sollte sich ausführlich mit dem Thema Kriminalprävention auseinandersetzen. Neben Präventionstipps für Wirtschaftsdelikte und Checklisten unterstützen dabei professionelle Anbieter mit  Produkten und Dienstleistungen zum Thema Sicherheit. Weiters können Unternehmen in ganz Österreich eine kostenlose Beratung durch speziell ausgebildete Mitarbeiter des kriminalpolizeilichen Beratungsdienstes in Anspruch nehmen. 

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.